Frühstückskuchen alias Honigkuchen aus den Niederlanden

Schreibe einen Kommentar
2014-29-03_Frühstückskuchen2-580x337

Kennt Ihr Frühstückskuchen, auch niederländischer Honigkuchen genannt? Ein Kastenformkuchen, einfach so oder noch dick mit Hagelzucker oder kandiertem Ingwer belegt. Bisher habe ich ihn immer nur in norddeutschen Geschäften gesehen, in Folie eingeschweißt. Klassisch isst man ihn mit Butter -ich pur. Ein Rezept habe ich noch nie gesehen, aber auch nicht aktiv danach gesucht. Vor einigen Tagen habe ich einen Kuchen mit ganz viel frischem Ingwer gebacken -und zu meiner großen Überraschung schmeckt er wie dieser niederländische Frühstückskuchen, nur besser, weil noch saftiger. Dabei war in meinem Kuchen gar kein Honig drin, sondern Molasse. Den vielen Ingwer hat man gar nicht richtig herausgeschmeckt, was mich etwas wundert, aber bei meinen Männern gut ankommt.Und der Kuchen schmeckt natürlich auch nachmittags, nicht nur zum Frühstück. Aber da er doch recht gehaltvoll ist, hält er lange vor. Vielleicht daher Frühtückskuchen… Ob ich ihn nächstes Mal dann in einer Kastenform backen werde? Probiert es aus!

2014-29-03_Frühstückskuchen1

Niederländischer Frühstückskuchen

  • 170g frischen Ingwer, fein gehackt
  • 3 Tassen Mehl
  • 2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 1 1/4 Tassen Zucker
  • 2/3 Tasse Molasse (alternativ dunkler Rübensirup)
  • 80ml heißes Wasser
  • 250g geschmolzene Butter

Backofen auf 175°C vorheizen. Ingwer fein hacken -ich habe das meinem KitchenAid Blender überlassen. Zucker, Molasse und Eier cremig schlagen, geschmolzene Butter und heißes Wasser untermischen, anschließend Mehl, Natron und Salz zugeben, zuletzt den Ingwer. Teig in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte Kastenform / Springform (20 cm Durchmesser) geben.

Bei 175°C (Umluft) ca. 50 Minuten backen.

In der Form komplett auskühlen lassen, dann erst auf einen Teller stürzen. Der Kuchen hält sich tagelang saftig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.