It’s tea time: Frischkäse-Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Draußen ist es heute so nebelig, dass man kaum 5 m weit sehen kann, die Temperaturen bewegen sich wieder um den Nullpunkt. Für nachmittags ist wieder strahlender Sonnenschein angekündigt -und vermutlich wieder 10°C. Kein Wunder, dass alle erkältet sind… Und da tut ein heißer Tee und ein leckeres Stück Kuchen immer gut! Letztens haben wir einen ganz einfachen Kastenkuchen gebacken, der so schnell aufgegessen war, dass ich kaum Bilder machen konnten. Die Jungs haben sich Marmelade und Dulce de leche noch draufgeschmiert, herrlich! An sich hält der Kuchen dank Frischkäse tagelang frisch und lässt sich auch wunderbar einfrieren, aber das war bei uns nicht nötig.

2014-05-03_Frischkäsekuchen6

Frischkäse-Kuchen

  • 1,5 Tassen Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1TL Salz
  • 185g weiche Butter
  • 100g Frischkäse
  • 1,5 Tassen Zucker
  • 3 große Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Frischkäse cremig rühren, Zucker zugeben und etwa 5 Minuten hell und fluffig mixen. Eier zugeben, dann Vanille. Mehl und Backpulver unterrühren und in eine Kastenform (11×24) geben.

Bei 175°C (Umluft) etwa 70 Minuten backen.

2014-05-03_Frischkäsekuchen1

2014-05-03_Frischkäsekuchen2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.