Dulce de leche -eine süße Verführung aus Frankreich

Schreibe einen Kommentar
2014-13-04_Dulcedeleche1-580x428

Wir lieben Karamell. Bei der Herstellung muss man den richtigen Zeitpunkt abpassen, dass der Zucker nicht anbrennt. Immer eine heikle Angelegenheit. Ich bin mir auch immer noch nicht sicher, ob er mir mit braunem oder weißen Zucker besser schmeckt. Aber was auf jeden Fall mindestens genauso gut schmeckt ist “Dulce de leche”, eine süße Milchcreme aus Frankreich. Früher haben wir immer einige Gläser aus Frankreich mitgenommen, mittlerweile bekommt man die Creme auch von verschiedenen Anbietern in gut sortierten Lebensmittelläden. Letztens bin ich bei smitten kitchen auf ein Rezept gestoßen, wie man selber Dulce de leche herstellen kann; hier gibt es auch vegane und lactosefreie Rezeptvarianten! SO EINFACH! SO LECKER! Ein Freund meines Jüngsten hat sich sogar ein Glas zum Geburtstag gewünscht! Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt, so lieben wir es. Das einzige, was man braucht ist Zeit und Geduld -man muss aber nicht permanent am Herd stehen. Probiert es aus!

2014-13-04_Dulcedeleche2

DULCE DE LECHE

(modifiziertes Rezept von smitten kitchen)

  • 1l Vollmilch
  • 1 aufgeschlitze Vanilleschote
  • 1 Tasse feiner weißer Zucker
  • 1/4 TL grobes Meersalz
  • 1/4 TL Natron in 2 EL Wasser aufgelöst.

Milch, Vanilleschote und Zucker in einem großen (!) Topf aufkochen. Nun das in Wasser aufgelösten Natron zugeben. ACHTUNG! Die Milch brodelt auf! Nun kommt das Thema Geduld und Zeit ins Spiel. Milch solange einkochen, bis sie dick und gelblich. Dies dauert etwa 1 Stunde, abhängig davon auf welcher Stufe der Herd steht. Während dieser Zeit ab und an rühren, man muss aber nicht die ganze Zeit daneben stehen, dies ist nur in den letzten 5-10 Minuten sinnvoll, dass die Creme nicht im Endspurt doch noch anbrennt. Zu diesem Zeitpunkt das Salz zugeben, wenn man mag. Creme durch ein Sieb in Gläser füllen und ausgekühlt im Kühlschrank lagern.

2014-13-04_Dulcedeleche4

2014-13-04_Dulcedeleche5

2014-13-04_Dulcedeleche6

2014-13-04_Dulcedeleche8

Dulce de leche hält sich im Kühlschrank etwa 4 Wochen. Bei uns ist sie viel schneller aufgegessen -aber letztens ist tatsächlich ein Glas gut versteckt gewesen und war nach 6 Wochen auch noch lecker. Es schmeckt hervorragend auf Frischkäse, Quark, zu Eis, auf Waffeln und und und… Ok, auch pur…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.