Kleine Glücklichmacher° Cinnamon Swirl Muffins ° oder ° es geht auch mal mit Zimt statt Schoki

Schreibe einen Kommentar
2014-19-05_Zimtmuffins4-580x386

Heute verrate ich Euch ein neues Zimtzucker-Rezept. Wie so oft bei uns ist es ein schnelles Rezept -mit Aaah/Oooh-Effekt. Die große Zimtzuckermenge ist tatsächlich nötig. Ja, ich gestehe, ich habe es mit weniger versucht und muss zugeben, manchmal ist mehr doch besser… Probiert es aus!

2014-19-05_Zimtmuffins2

2014-19-05_Zimtmuffins3

Cinnamon-Swirl-Muffins

  • 100g sehr (!!!!) weiche Butter
  • 100g feiner weißer Zucker
  • 1 Ei (Gr L)
  • 1 TL Vanille
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 230ml Milch
  • 7 EL Zimtzucker

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Zucker cremig rühren, Ei zugeben, danach Vanille, anschließend die trockenen Zutaten bis auf den Zimtzucker. Die Hälfte des Teiges in 12-16 Muffinformen geben, die Hälfte des Zimtzuckers darauf geben, dann den übrigen Teig darauf verteilen und den restlichen Zimtzucker. Mit einem Stil Teig und Zimtzucker verswirlen, dass ein marmoriertes Muster entsteht.

Bei 175°C (Umluft) ca. 15 Minuten backen.

2014-19-05_Zimtmuffins1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.