Schokoladenblechkuchen alias Halbzeitkuchen -oder was es mit einem super fluffigen Nutellakuchen auf sich hat

Schreibe einen Kommentar
2014-25-06_Nutellakuchen4-580x387

Unserem Ältesten hatte ich versprochen, Kuchen für sein Fußballturnier zu backen. Dieses Versprechen fiel mir auch pünktlich zwei Minuten vor Anpfiff der Partie Deutschland gegen Ghana ein. Ja, dieses denkwürdige Spiel, das hier im Haus einige Nerven gekostet hat. Eine versteckte Kamera hätte hitverdächtige Momente eingefangen… Aber zurück zum Kuchen. Mir fiel ein alter Klassiker bei uns ein, den ich immer wieder gerne für Feste, Klassen, Vereine backe, da er nicht nur lecker schmeckt, gut bei Jung & Alt ankommt, gut auch auf dem Blech zu transportieren ist, sondern auch schnell und einfach herzustellen ist. Frei nach dem Motto “Mit wenig Aufwand viel herausholen”. Das war an dem Abend nötig. Und so habe ich den Kuchen schnell in der Halbzeit gebacken und mußte nur kurz zu Beginn der 2. Halbzeit aufstehen, denn bei 20 Minuten Backzeit reicht die Halbzeitpause dann doch nicht…

2014-25-06_Nutellakuchen5

Halbzeitkuchen alias Nutellakuchen

  • 250g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 5 Eier
  • 1EL Vanille
  • 2 gehäufte EL Nutella
  • 500g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1EL Kakao
  • 250ml Milch
  • 1 Prise Salz

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Zucker cremig rühren, Vanille und Eier zugeben, Nutella unterrühren, danach die trockenen Zutaten. (Wenn es ganz schnell gehen soll, kann man auch alle Zutaten in die Schüssel tun und gleichzeitig verrühren.) Teig auf ein mit Backpapier ausglegtes tiefes Backblech streichen.

Bei 175°C (Umluft) 20 Minuten backen.

Abgekühlt mit Schokoladenglasur versehen. Ich erwärme dafür

  • 200g Vollmilchschokolade
  • 20g Butter
  • 50ml Sahne

und streiche sie auf den erkalteten Kuchen, was bereits nach der 2. Halbzeit schon der Fall war. Nach Belieben verzieren und dann in kleine Stücke schneiden.

2014-25-06_Nutellakuchen2

2014-25-06_Nutellakuchen3

Zwei Tage später habe ich abends noch schnell für ein Schulturnier meine Black&White-Muffins gebacken. Dieses Rezept schafft man auch locker in einer Halbzeit… Für eine größere Gruppe Rezept verdoppeln!

2014-25-07_Nutellakuchen6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.