#cookforpeace ° super fluffiger Schokoladenkuchen aus Israel

Schreibe einen Kommentar
2014-29-09IsraelischerSchokoladenkuchen1-580x414

Kathrin von Fleurcoquet hat mich persönlich eingeladen, bei Ihrer Aktion Cook for Peace teilzunehmen. Das hat mich wirklich gefreut und natürlich schreibe ich gerne hierfür einen Beitrag. Worum es genau geht, könnt Ihr hier noch einmal nachlesen.

War ich in meinen “jungen Jahren” mind. 8x in Israel, so war mir gleich klar, dass ich ein Rezept aus dieser Zeit Euch verraten werde. Den Schokoladenkuchen hat die Mutter meines Austauschfreundes dort immer am Freitag zum Shabbat gebacken. Irgendwann habe ich in Jerusalem auch das Buch gefunden -man sieht der Seite an, dass der Kuchen öfters gebacken wurde. Wobei ich das Rezept irgendwann auswendig konnte… aber dann ist der Kuchen ein wenig in Vergessenheit geraten, da ich so vieles andere ausprobiert habe, die Familie ihre Lieblingskuchen unter den neuen entdeckte. Aber irgendwann habe ich das Rezept wieder herausgekramt, es eignet sich auch wunderbar für Muffins und Minimuffins. Meist streiche ich den Teig in eine rechteckige Form, aber für dieses Aktion habe ich mit meinem Jüngsten zusammengebacken (so sah die Küche dann auch aus;) und er hat sich für eine runde Form entschieden: “Das sieht schöner aus!” Wie auch immer, probiert es aus!

2014-29-09_Israelischerschokoladenkuchen2

Israelischer Schokoladenkuchen

  • 170g weiche (!) Butter
  • 1 1/2 Tassen Zucker
  • 3 Eier (Gr M)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 2 1/4 Tassen Mehl
  • 4 EL Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Tasse Milch (lecker auch mit Mandelmilch!!!)
  • 1 Prise Salz

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Zucker sehr cremig schlagen, Eier zugeben. Anschließend die übrigen Zutaten. Teig in eine gefettete Form (hier 24cm Springform) geben.

Bei 175°C (Umluft) ca. 25 Minuten backen.

Ausgekühlt ggf. noch mit Schokoladenguß verzieren.

2014-29-09_IsraelischerSchokoladenkuchen52014-29-09_IsraelischerSchokoladenkuchen4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.