Der Sommer ist zurück ° Reissalat mit Hähnchenbrust vom Grill -so lecker ° auch für Veganer ohne Fleisch

Schreibe einen Kommentar

Der Sommer ist zurückgekehrt! Nachdem wir im August ihn schon schmerzlich vermisst haben und es auch im September schon Tage gab, an denen Kerzen nachmittags das Wohnzimmer beim Teetrinken erhellt haben, genießen wir nun wieder ein paar schöne Tage. Hoffentlich werden es ein paar mehr. Ich bin noch nicht bereit für den Herbst 😉 Und so habe ich heute für Euch ein so leckeres Reissalat-Rezept. Die Hähnchenbrust kam bei uns vom Grill -natürlich tut es auch die Pfanne. Probiert es aus!

2014-17-09_Reissalat1

Reissalat

  • 1-2 Tasse gekochter Reis
  • 3 große Tomaten (oder 10 kleine)
  • 100g Ruccola
  • 2 Tassen gemischte Kräuter (Basilikum, Schnittlauch, Petersilie)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 100ml kaltes Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 gegrillte Hähnchenbrüste

Kräutern, Wasser, Olivenöl und Rotweinessig zu einem Pesto pürieren. Tomaten und ausgekühlte Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke schneiden und mit kaltem Reis, Ruccola und Peso vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spielt mit dem Rezept -noch Gurke dazu oder mehr Ruccola, weniger Pesto. Vielleicht noch ein paar Pinienkerne oben drauf? Veganer und Vegetarier können einfach die Hähnchenbrust weglassen oder durch gebratene Tofustreifen ersetzen. Lasst es Euch schmecken!

2014-17-09_Reissalat3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.