KnusperCookies -mit Frosties und Schoki° dick oder dünn -für jeden etwas dabei

Schreibe einen Kommentar

Nach zwei Wochen in der Sonne, sind wir noch nicht wirklich wieder an die herbstlichen Temperaturen aklimatisiert und das Teetrinkenwird wieder zu einer gemütlichen Angelegenheit, auch um sich die Hände zu wärmen… Heute verrate ich Euch ein Cookie-Rezept in zwei Varianten, als dünne oder etwas dickere Cookies, wie man es mag… beides in einem Schritt herzustellen, nur die Mehlmenge variiert. Probiert aus, was Euch besser schmeckt!


Knupsercookies

  • 125g weiche Butter
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/4 Tasse weißer Zucker
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 Ei (Gr M)
  • 1 – 1 1/2 Tasse Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tasse weiße oder dunkle Schokoladenstückchen
  • 1 Tasse Frosties (fein zerkrümelt)

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter, beide Zuckersorten und Vanilleextrakt cremig mixen, dann das Ei zugeben, danach die übrigen Zutaten. Für dünne Cookies nur 1 Tasse Mehl, für die dickeren 1 1/2 Tassen. Mit einem Teelöffel oder Eisportionierer Kugeln auf mit Backpapier ausgelegte Blecke geben.

Bei 175°C (Umluft ) vorheizen. ca. 8-12 Minuten backen.

2014-28-10_KnupserCookies2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.