Ran an die letzten Zwetschgen° der Winter kann kommen mit Zwetschgen-Feigen-Marmelade und einer Spur Zimt

Schreibe einen Kommentar

Bevor es keine Zwetschgen mehr zu kaufen oder pfücken gibt, verrate ich Euch heute noch schnell ein leckeres Marmeladen-Rezept. Ich habe es inletztens doppelter Menge schon für einen Schulbasar hergestellt. Der Geschmack so soooooooooo toll, die Spur Zimt gibt noch einen extra Geschmackskick. Probiert es aus!

Zwetschgen-Feigen-Marmelade

  • 1000g Pflaumen (entsteint!!!!!, das sind etwa 1300g)
  • 50g getrocknete Feigen
  • 500g Gelierzucker 2:1
  • 1/4 TL Zimt

Zwetschen und Feigen klein schneiden und mit Gelierzucker sowie Zimt mischen. Nach Packungsanleitung einkochen und dann in kleine Gläser abfüllen. Ich püriere nach 1/2 Minuten das Obst, da wir Marmelade nicht so stückig mögen. Wenn das Obst schon etwas warm ist, tritt Fruchsaft auf, so dass die Masse sich leichter pürieren lässt.

2014-03-10_ZwetschgenFeige1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.