einfach und genial: Schokocrossis – und es sind nie genug°

Schreibe einen Kommentar
2014-07-12_Schokocrossis

Schokocrossis verdunsten quasi bei uns. Mein Mittlerer schafft es auch problemlos, eine ganze Ladung (immerhin 2oog Schokolade!) an einem Nachmittag alleine aufzuessen -fast. Die letzten drei Crossis sind nur auf Intervention meines Ältesten übrig geblieben -ich hatte um ein paar fürs Photoshooting gebeten, bevor ich das Haus verlassen habe. Das Rezept ist so einfach, eigentlich gar kein Rezept, Schokolade schmelzen, Cornflakes untermischen. Ich habe habe für diesesn Post die Cornflakes abgewogen, bisher habe ich es immer nach Gefühl gemacht. Lässt sich aber schwer in einen Rezepttext packen. Demnächst verrate ich Euch ein sehr leckeres Schokocrossi-Rezept mit mit weißer Schokolade und drei weiteren Zutaten. Aber probiert dieses erst einmal aus!

Schoko-Crossis

  • 90 g Cornflakes
  • 200 g Schoklade (wir lieben Vollmilch)

Schokolade im Wasserbad schmelzen, Cornflakes unterrühren. Mit einem Teelöffel kleine Berge auf ein mit Alufolie ausgelegtes Blech / Brett geben. Fest werden lassen -dies geht im Kühlschrank am besten. Wer es eilig hat (Nachmittagssnack) packt sie kurzs ins Tiefkühlfach.

2014-07-12_Schokocrossis1-580x386
Habt Ihr auch ein so einfaches, aber leckeres (Weihnachts-)Rezept?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.