Lieblingskekse ° Schoko-Amarenakirsch-Kugeln -soooooooo lecker

Schreibe einen Kommentar

Jedes Jahr zu Weihnachten mache ich meine Schoko-Amarenakirsch-Kugeln. Mein Mann liebt sie -und auch als Mitbringsel kommen sie Jahr für Jahr sehr gut an. Diesen Sommer habe ich Amarenakirschen selber gemacht, eine Freundin hat mir ein Rezept geschickt, das sie auf Chefkoch gefunden hat. Wie dort beschrieben, hat es zwar weder bei Ihr noch bei mir funktioniert, aber es sind Amarenakirschen bei herausgekommen 😉 Diese waren bei mir etwas größer als gekaufte, nicht so geschrumpft und kompakt, aber geschmacklich waren sie toll, eben Amarenakirschen! Nächstes Jahr werde ich auf jeden Fall wieder neue machen und nicht nur zwei Gläser! Meine zwei habe ich für meine SchokoAmarenakirsch-Kugeln verbraucht -meine PAMK-Tauschpartnerin Ruth von froschkoenig-max sollte die Kekse schließlich auch bekommen…die restlichen hat mein Mann quasi im Alleingang aufgegessen… sie haben das Wochenende nicht mehr erlebt… zu lecker… Probiert es aus!

2014-20-12_AmarenaKirsch1

Schoko-Amarenakirsch-Kugeln

  • 200g gehackte Mandeln
  • 2 Eiweiß
  • 150g Puderzucker
  • 100g gehackte Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
  • 3 EL Kakao
  • 200g kleingehacktes Marzipan
  • 2 kleine Gläser Amarenakirschen

Backofen auf 160°C vorheizen. Mandeln ohne Fett in einer Pfanne rösten. Vorsichtig, dass sie nicht anbrennen -den Geschmack bekommt man nicht mehr weg! Ausgekühlt (sonst schmilzt die Schokolade) mit den übrigen Zutaten (bis auf die Kirschen) verkneten. Mit je einem guten Teelöffel Teig eine Amarenakirsche umwicklen und auf insgesamt zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche legen.

Bei 160°C (Umluft) 10 Minuten backen (nicht zu lange, sonst werden die Kugeln hart!)

Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

2014-16-12_Zimtsterne13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.