Genialer schneller, fluffiger Schokokuchen vom Blech° eifrei, lactosefrei, vegan°

Kommentare 2
2015-02-02_VeganerSchoko21-580x386

Es wird mal wieder Zeit für ein neues Schokoladenrezept! Hier habe ich ein ganz einfaches, das ratzfatz zusammengerührt ist und dann ab in den Ofen. Perfekt für Leute, die Eier und Milch nicht vertragen -oder sich bewußt für eine vegane Lebensweise entschieden haben. Wunderbar auch , wenn der Kühlschrank mal wieder die sonst so oft geforderten Kuchenzutaten Eier & Milch nicht (in ausreichender Menge) hergibt. Dass Essig im Teig Kuchen auch locker macht, habe ich schon bei anderen veganen Kuchen bemerkt, z.B. beim unserem veganen Tortenboden. Meine Jungs waren ganz begeistert -und sie sind meine besten Kritiker. Neue Rezepte, v.a. für Schokoladenkuchen / Brownies werden ganz kritisch beäugt… Wenn Ihr es Euch ganz einfach machen wollt, verrührt Ihr die Zutaten sogar direkt in der Form, erst die trockenen gut mischen, dann die feuchten daraufgeben, wobei das Wasser als letztes drübergegossen wird, dann zu einer glatten Massen vermengen. Funktioniert super, probiert es aus!

2015-02-02_VeganerSchoko31

Veganer Schokoladenkuchen vom Blech

  • 1,5 Tassen Mehl
  • 1 TL Natron
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 3 EL Kakao
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL weißer Essig oder Apfelessig
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 340ml Wasser

Backofen auf 175°C vorheizen. Trockene Zutaten miteinander mischen, dann die feuchten Zutaten zugeben. Teig in eine 8×8″ Form (13x13cm) geben.

Bei 175°C ( Umluft). 25 Minuten backen (Stäbchenprobe!)

Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

Wer ein ganzes Blech für einen Geburtstag, Party etc. backen möchte, verdreifacht die angegebenen Mengen und streicht den Teig auf ein schmales Kuchenblech. Hier empfehle ich dann Backpapier, um den Kuchen besser herausnehmen zu können. Bei so einer kleinen Form, wie ich sie benutzt habe, müßt ihr diese noch nicht einmal einfetten -wie auch, wenn man direkt darin die Zutaten verrührt!

Seid Ihr auch so Schokoladenkuchen-begeistert wie wir? Dann probiert doch auch mal unsere anderen Schokoladenkuchen aus:

2014-10-07_Schokoblechkuchen4-580x387fluffiger Schokokuchen vom Blech -dank Buttermilch

2014-25-06_Nutellakuchen5Nutellkuchen

2014-03-04_SaftigerSchokoladenkuchen4saftiger Schokoladenkuchen

2014-29-09IsraelischerSchokoladenkuchen1-580x414israelischer Schokoladenkuchen

2014-05-02_VeganerSchokoladenkuchen3-580x386veganer Schokoladenkuchen mit Kirschen

2014-16-02_MandelSchokoladentarte1-580x414Schokoladen-Mandeltarte

2014-12-08_SchokoTarte5Schokoladentarte

 

 

Kommentare 2

  1. Maria Teresa 7. Oktober 2016

    Hallo ! Rezepten sehen ganz toll aus und Ich würde so gern manche von Ihnen ausprobieren , aber … Wie viel ist mit „eine tasse“ etwas gemaint ?
    Danke und bis bald !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.