lockerer Apfelkuchen -schnell gemacht mit Apfelmus für #let’s cook together

Schreibe einen Kommentar
2015-10-02_Apfelkuchen21-580x386

Neues Jahr, neue Runden von Let’s cook together by whatinaloves. Das Februarthema heißt Apfelkuchen und ich verrate Euch eine eher untypisches Apfelkuchen-Rezept. Es ist nämlich ein Apfelmus-Kuchen. Geht ganz schnell und dank des Apfelmus wird der Kuchen super saftig und locker und sooo lecker! Im letzten Herbst haben die Jungs Äpfel gesammelt, die recht klein waren (aber immerhin größer als unser teelöffelgroßer erster Apfel aus dem Garten). Wir haben daraus Apfelmus gekocht und das letzte Glas habe ich für diesen Kuchen genommen. Probiert ihn aus!

Apfelmuskuchen

  • 125g weiche Butter
  • 3/4 Tasse feiner brauner Zucker
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tasse Apfelmus

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter, Zucker und Ahornsiurp 2-3 Minuten cremig rühren. Ei zufügen, danach Mehl, Salz, Zimt und Natron, zuletzt das Apfelmus. Teig in eine gefettete 18cm-Springform geben.

Bei 175°C (Umluft) ca. 30 Minuten backen.

Wer mag kann den Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben oder Zuckerguß verzieren. Hierfür kann man den Puderzucker mit Apfelsaft anrühren, dann bekommt der Guß eine extra Apfelnote!

2015-10-02_Apfelkuchen11
An dieser Stelle möchte ich Euch noch meine anderen Apfelkuchen ans Herz legen. Für jeden und jeden Anlass einer dabei:

2014-26-09_Apfeltorte4-580x387Ein Apfelkuchen, der fast schon eine Torte ist

2014-19-09_Apfelstreusel5-580x486Ein veganer Apfelkuchen mit ganz vielen Variationen

2014-18-03_SchnellerApfelkuchen2-580x432Ein schneller Apfelkuchen vom Blech -perfekt mit Vanilleeis

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.