Super lockere Nutella SchokoladenMuffins mit M&Ms -nicht nur für Kindergeburtstage

Schreibe einen Kommentar
IMG_2177

Bei uns ist ein wenig das Muffinfieber ausgebrochen. Nachdem ich lange schon keine mehr gemacht habe (warum eigentlich?), habe ich nun neben den wieder ausgegrabenen Vanillemuffins mich an neue Schokoladenmuffins herangewagt. Zwangsläufig, da es Schokomuffins werden sollten, aber keine Buttermilch für unser sonstiges Standardrezept da waren, das für locker-leichten Schokoladenkuchen vom Blech, welches auch für Muffins Beim Bäcker findet man öfters große Schokomuffins mit Schokoguß und Smarties oder M&Ms. Sieht süß aus und hat irgendwie eine magische Anziehungskraft bei Kleinen. Und so habe ich unser Rezept für Nutella-Schokoblechkuchen als Grundlage genommen, es ein wenig verändert, dass das Backergebnis auch in kleiner Form nicht trocken wird und hier sind sie, unsere neuen Schokoladenmuffins: süß und lecker! Probiert es aus!

IMG_2169

Fröhliche Schokoladenmuffins mit M&M-Glasur (12 Stück)

  • 125 weiche Butter oder Margarine
  • 90g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL Vanilleextraut
  • 2 EL Nutella
  • 250g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1EL Kakao
  • 125ml Milch
  • 1 Prise Salz

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Zucker cremig rühren, Vanille und Eier zugeben, Nutella unterrühren, danach die trockenen Zutaten. (Wenn es ganz schnell gehen soll, kann man auch alle Zutaten in die Schüssel geben und gleichzeitig verrühren.) Teig auf 12 Mufffinförmchen verteilen

Bei 175°C (Umluft) 15-20 Minuten backen.

Ausgekühlt mit Schokoglasur bestreichen und mit M&Ms dekorieren.

2014-25-06_Nutellakuchen5Nutellakuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.