Mit einem Blaubeer-Erdbeer-Crumble locken wir den Sommer wieder raus (vegan)

Schreibe einen Kommentar
IMG_3108

Das Wochenende hat der Sommer eine kleine Pause eingelegt und auch heute tut er sich noch schwer…13 Grad und bewölkter Himmel, das ist einfach zu wenig. Und so verrate ich Euch heute ein sommerliches Dessert, eine Nachmittags- oder Abendleckerei, die geschmacklich den Sommer auf den Tisch bringt. Vielleicht lukt dann auch die Sonne wieder raus, weil es so duftet? Probiert es aus!

IMG_3101

IMG_3104

IMG_3107

Blaubeer-Erdbeer-Crumble

500g Erdbeeren

200g Blaubeeren

60g Butter /vegane Margarine

100g Mehl

50g Zucker

Backofen auf 200Grad Vorheizen.Erdbeeren vom Grünzeug befreien und Vierteln, mit Blaubeeren auf vier Schälchen verteilen. Mehl, Zucker und Butter / Margarine zu Streuseln verkneten und auf dem Obst verteilen.

Bei 200 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten backen.

IMG_3109

Ich habe das Rezept für einen Wettbewerb von Häagen Dasz kreiert. Wenn Ihr mögt, könnt Ihr es Euch hier ansehen und gerne auch liken.

Das Crumble schmeckt natürlich auch seeeehr lecker ohne Eis, aber diese Mischung aus kalt und heiß ist unwiderstehlich! Super passt auch unser (Veganer) Erdbeersorbet hierzu. Wir haben es schon zweimal diesen kurzen Sommer genossen!

Unter der Streuselschicht kann man auch wunderbar Aprikosen und Pfirsische verstecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.