Monate: Oktober 2015

Applebutter -eine unglaublich leckere amerikanische Aufstrichspezialität ohne Butter! (vegan)

Im Sommer habe ich uns in einem Hofladen an der Ostküste der USA Homemade Applebutter gekauft. Ein Gedicht -und soooo viel besser als storebought, also industriell gefertigte. Applebutter hat gar nichts mit Butter zu tun, sondern ist ein Aufstrich, der ewig köchelt, um streichfest zu werden. Den Apfelessig schmeckt man überhaupt nicht, dafür die Gewürze… Himmlisch. Die naturbelassenen Äpfel habe ich übrigens an der Strasse gefunden. …

Geschafft: Perfekte Knoblauch-Brötchen alias Garlic Parmesan Rolls für #ichbacksmir

Clara von tastesheriff hat wieder zum allmonatlichen #ichbacksmir Event aufgerufen. Dieses Mal geht es um Brot. Kennt Ihr diese weichen Brötchen, Rolls genannt, die es in den USA überall zu kaufen gibt  und zu vielen Gerichten mit viel Sauce auch gereicht werden? Bei letzteren sind es entweder Biscuits, für die ich schnell ein gutes Rezept gefunden hatte, oder aber Rolls. Und die sind gar nicht …

Herbstzeit ist Apfelzeit: Beschwipste Apfeltarte (vegan)

Wo man hinsieht, Äpfel, Apfelrezepte und ähnliches. Auch wir essen gerne Äpfel und die neue Ernte schmeckt immer am besten. Dieses Jahr hatten wir endlich auch eigene Äpfel, aber noch sehr klein und ganz gewiss nicht genormt, aber dafür absolut natürlich und ohne jegliche Chemie -endlich nach 5 Jahren- gewachsen. Sie haben für 6 Gläser Apfelmus gereicht!  Die aus dem Alten Land bei Hamburg kommen …

Pizza mal anders: Hähnchen-Tomaten-Zopf

Mittwoch gibt es bei uns immer Pfannkuchen, unser Pfannkuchen-Mittwoch. Der ist v.a. unserem Jüngsten heilig. Pfannkuchen kann es täglich geben, aber Mittwoch MUSS es sie geben. Wehe wenn nicht, da versteht er GAR KEINEN Spaß. Ein wenig haben wir dies auch mit Resten (Montag), Kartoffeln, Pasta, asiatische usw. versucht, aber diese Tage sind nicht festgemauert, da sind Variationen erlaubt. Zum Glück, aber andererseits hat eine gewisse …

TeaTime: Muffins mit Zimtzucker-Topping

Dauerregen, Wind, Temperaturen im einstelligen Bereich. Die Kinder haben die Kakaodosen wieder hervorgesucht und die Kerzen brennen auch wieder regelmäßig schon nachmittags. Es ist ziemlich grau und ungemütlich, der goldene Oktober hat sich viel zu schnell verabschiedet… Das Positive daran ist aber, dass gemütliches Teetrinken (oder eben Kakao) und Kuchen, Kekse essen wieder großen Zuspruch erfährt. Gestern habe ich Muffins mit einer Zimtzucker-Tapping gemacht. Mmmhhh… …

Thunfisch Baguettes -ein schneller Snack mit Pep

Meine Kinder essen am liebsten warm. Pfannkuchen gehen bei einem immer… auch morgens, mittags UND abends an EINEM Tag. Der andere mag es lieber deftig und der dritte im Bunde ist am wenigsten wählerisch -Hauptsache ich probiere nichts Neues und bleibe bei seinen Lieblingssachen 😉 Die Vielfalt auf dem Essentisch ist so auch dem Geschmack der einzelnen Individuen in diesem Haus geschuldet… und meiner Lust, doch …

Donuts aus dem Ofen -so lecker

Wir essen alle gerne Donuts. Die besten überhaupt haben wir diesen Sommer bei Duck Donut gegessen. Himmlisch waren die, aber natürlich die reinsten Kalorienbomben -aber danach war man auch wirklich satt! Sie wurden auf Bestellung zubereitet, frisch gebacken, frisch ins Frostig getunkt, großzügig getunkt, warm verpackt … Am besten haben sie gerade ausgekühlt geschmeckt, aber auch am nächsten Tag paar Sekunden in der Mikrowelle -wie …

Kuchen des Jahres: Zimtschneckenkuchen ° Cinnamon Roll Cake ° so genial

Ich wage es und behaupte, den Kuchen des Jahres 2015 gestern gebacken zu haben. Er ist genial. Flufflig, perfekte Mischung von Zimtschneckengeschmack und Zuckerguss, denn diese Kombi ist ein MUSS, perfekter Coffeecake oder schlicht Kuchen zu Tee und Kaffee. Perfekt fürs Frühstück (ja, gerne süss), oder vormittags (Espressopause) oder mittags oder nachmittags zum Tee, s.o., ja oder abends für den süßen Jieper… Ich liebe Zimtschnecken, …