Kuchen des Jahres: Zimtschneckenkuchen ° Cinnamon Roll Cake ° so genial

Kommentare 1
IMG_5493 2

Ich wage es und behaupte, den Kuchen des Jahres 2015 gestern gebacken zu haben. Er ist genial. Flufflig, perfekte Mischung von Zimtschneckengeschmack und Zuckerguss, denn diese Kombi ist ein MUSS, perfekter Coffeecake oder schlicht Kuchen zu Tee und Kaffee. Perfekt fürs Frühstück (ja, gerne süss), oder vormittags (Espressopause) oder mittags oder nachmittags zum Tee, s.o., ja oder abends für den süßen Jieper… Ich liebe Zimtschnecken, meine Männer bekannterweise nur teilweise. Aber gerade die zwei Männer im Hause, die Zimtschnecken eher ignorieren (sehr gut, bleibt mehr für die anderen zwei und mich), sind von diesem Kuchen hin und weg. „Ich mag Zimtzucker ja nicht so, aber der Kuchen ist der Hammer“ fiel genauso wie „Darf ich noch ein Stück“. Na, neugierig? Das Rezept ist kein Hexenwerk, man hat eigentlich immer alles davon zu Hause und schnell geht er auch noch. Probiert es aus!

IMG_5487

IMG_5464

IMG_5490

Zimtschneckenkuchen

Teig

  • 100g geschmolzene Butter
  • 1 Tasse Zucker
  • 3 Eier (Gr M)
  • 3 Tassen Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tasse Milch
  • 1 EL Vanilleextrakt

Zimtzuckertopping

  • 170g weiche Butter
  • 1 Tasse feiner brauner Zucker
  • 1 EL Zimt (ich habe gerösteten genommen)
  • 2 EL Mehl

Glasur:

  • 3 Tassen Puderzucker
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt

Backofen auf 175°C vorheizen. Aus dem ersten Punkt alle flüssigen Zutaten, Eier und Zucker zu einem cremigen Masse verrühren, die trockenen Zutaten zugeben. Teig in eine (mit Backpapier) ausgelegte 9×13“ Form (ca. 20x30cm) geben. Die Zutaten fürs Topping verrühren und mit einem Teelöffel auf dem hellenTeig verteilen und mit einer Gabel marmoriert untermengen.

Bei 175°C (Umluft) ca. 30-35 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Puderzucker sieben, mit Milch und Vanilleextrakt zu einem Zuckerguss verrühren. Lieber erst etwas Milch weniger zugeben, dass die Glasur nicht zu flüssig wird! Auf dem noch warmen Kuchen verteilen.

IMG_5456

IMG_5457

IMG_5458

Kommentar 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.