#NousSommesUnis -super saftiger Zitronenkuchen vom Blech! neuer Lemon Sheet Cake

Schreibe einen Kommentar

Es war ein ganz normaler Freitag. Die Männer haben teilweise Fußball geguckt, die erste Halbzeit hatten wir den Kindern erlaubt,  ich habe für das eigene Fußballspiel des Jüngsten am nächsten Tag Kuchen gebacken bzw. nachgebacken. Das Rezept habe ich vor längerem Mal bei amalielovesdenmark abgespeichert. Ja, wir haben die beiden Explosionen in der 1. Halbzeit auch gehört und sie hörten sich schon verdächtig an, von den Terroranschlägen aber so richtig erst Ende der 2. Halbzeit im Lireticker mitbekommen, als wir das Endergebnis abrufen wollten… Als ich nachts vom Trommeln der Regentropfen und Hagelkörner wach wurde, habe ich den Liveticker aktualisiert… Da war das ganze Ausmaß der Katastrophe schon bekannt…  Paris, keine Großstadt kenne ich so gut. Die Mutter meiner französischen Freundin ist mit uns immer mit der „Carte Orange“ nach Paris reingefahren und hat uns diese Stadt gezeigt -und nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten. Als ich nach Jahren wieder da war, war alles noch so vertraut und bekannt, war das Orientieren ein Kinderspiel (nein, meine französischen Sprachkenntnisse sind nicht gut, wirklich nicht). Katastrophen rücken doch gleich noch viel näher, wenn sie Bekanntes treffen…

 

IMG_5795

Und so habe ich den eigentlich fertigen Kuchen am Samstagmorgen noch mit dem Eifelturm-Friedenszeichen versehen.

IMG_4688 (1)

Zitronenkuchen vom Blech

Teig

  • 350g weiche Butter
  • 350g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Biozitronen (Schale)
  • 350g Mehl
  • 3 TL Backpulver

Zitronenguß

  • 2 Päckchen Puderzucker
  • 2 Zitronen (Saft, ca. 8 EL)

Backofen auf 175°C vorheizen. Weiche Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, Eier nacheinander unterrühren, dann den Saft und die Zitronenschale, anschließend Mehl und Backpulver. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Blech geben.

Bei 175°C (Umluft) 20-25 Minuten backen.

Kurz vor Backzeitende aus Puderzucker und Zitronensaft einen dickflüssigen, aber streichfähigen Zuckerguss anrühren und auf den noch warmen Kuchen streichen. Ausgekühlt in Stücke schneiden.

IMG_9830

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.