Monate: Februar 2016

superleckere Knoblauchbrötchen mit leckerer Käse-Pesto-Füllung für die Party bei #ichbacksmir

Neue Runde, neues Rezept. Clara von Tastesherrif hat in diesen Monat das Thema „Partyfood“ für ihre Reihe #ichbacksmir ausgegeben. Was bringe ich zu Partys mit, irgendwie meist etwas anderes… Das meiste habe ich-logsich- schon gepostet, wie der tolle Quinoa-Salat oder mein Lieblingsnudelsalat mit Ruccola und getrockneten Tomaten, aber auch wenn ich Schwiegermutters Kartoffelsalat oder meinen mit Pesto mitbringe, ist immer leer. Bei Nachtisch habe ich erst letztens …

Coffeeshop-Spezialitäten für zu Hause: Mohn-Zitronen-Muffins alias Lemon-Popseed-Muffins

Ich liebe Zitronen-Mohn-Muffins. Leider finde ich sie bei keinem Bäcker in unserem Umkreis und auch der nächste Starbucks ist weit, weit weg. Da hilft nur eines: Selber machen! Es war gar nicht so einfach, einen fluffigen Teig hinzubekommen. Aber wie immer sind Eischnee und Buttermilch treue Helfer! Dank viel Zitrone sind die Muffins aus für nicht Mohnliebhaber etwas! Ich liebe Zuckerguss auf solchen Muffins, aber den kann …

Pizza mal anders: Das Pizza-Sonnenrad als echter Hingucker und ein Rezept für tolle Käsestangen

Braucht Ihr eine Idee für heute mittag? Ich hätte da eine. Pizza mögen ja fast alle Kinder gerne und am liebsten bei uns im Hause als Margherita. Das ist dann auch die einzige Gemeinsamkeit, denn die optimale Käsemenge ist doch sehr unterschiedlich… von Hauch von Käse bis Tonnen an Käse alles dabei. Letztens bin ich bei Tasty auf Instagram über ein Pizza-Sonnenrad aus Blätterteig gestoßen, …

Sonntagssüß: Blondies -eine weiße, süße Versuchung

Guten Morgen! Heute ist Valentinstag -ein Ereignis, dass in unserem Haus noch nie gefeiert wurde. „Tag der Floristen“ wird der Tag hier gerne vom Herrn des Hauses genannt und mit Herzen haben wir es eh nicht so. Als Dekoration findet man bei uns eher Sterne. Am liebsten weiße auf dunkelblauen Untergrund, da kann ich immer nur schwer widerstehen! In der Weihnachtszeit gerne auch auf rot. …

Schokotraum zum Nachtisch: ein Schoko-Triffle für #letscooktogether

In der Adventszeit habe ich einige Sachen neu ausprobiert, hatte aber leider nicht die Zeit, sie Euch alle zu posten. Nun hat Ina von whatinaloves zu einer neuen Runde #letscooktogether aufgerufen und das Thema ist Chocoholics an die Macht. Perfekt, denn Schokolade ist hier im Hause etwas, das immer geht. Und so verrate ich Euch heute unseren Adventsnachtisch 2015, der auch zu Geburtstagsfeier, Silvester und …

Tea Time again: Saftiger Kastenkuchen mit 7-up

Das Wetter vermiest den Jecken den Karneval, Fasching oder wie man es nennen mag. Aber die Teestunden sind bei so einem Schietwetter umso gemütlicher. Auch wenn meine Männer am liebsten nur Schokoladenkuchen (mit am besten gar keinem Mehl) essen, gibt es ab und an auch einfach einen klassischen Poundcake ohne Kakao, Schoki und Co. Limo-Kuchen kennt Ihr bestimmt, da wird der Kuchen immer sehr fluffig …

Zum Reinsetzen: ein MOHNSTRIEZEL zum Monatsanfang

Bekanntlich ist Mohn einer meiner großen Leidenschaften, neben Schokolade. Leider teilen meine Männer die nicht so, nur einer ein wenig. Von daher backe ich leider viel zu wenig mit Mohn, aber ab und an muss ich einfach. Erinnert Ihr Euch noch an meinen Mohnkuchen vom Blech? Oder die kleinen Mohnküchlein…mmh. Nicht zu vergessen die Blondies  und die veganen Torte, die auf einer Feier der Renner war. Letztens …