superleckere Knoblauchbrötchen mit leckerer Käse-Pesto-Füllung für die Party bei #ichbacksmir

Kommentare 1
IMG_6048

Neue Runde, neues Rezept. Clara von Tastesherrif hat in diesen Monat das Thema „Partyfood“ für ihre Reihe #ichbacksmir ausgegeben. Was bringe ich zu Partys mit, irgendwie meist etwas anderes… Das meiste habe ich-logsich- schon gepostet, wie der tolle Quinoa-Salat oder mein Lieblingsnudelsalat mit Ruccola und getrockneten Tomaten, aber auch wenn ich Schwiegermutters Kartoffelsalat oder meinen mit Pesto mitbringe, ist immer leer. Bei Nachtisch habe ich erst letztens ein sehr schokoladenlastiges Triffle gepostet, der bei Partys zu Hause der Renner ist -und sicher auch, wenn ich ihn mitbringen würde. Mousse au chocolat geht immer, auch das mit weißer Schokolade. Aber heute muss nun ja ein neues Rezept her und da seit einiger Zeit Knoblauchbrötchen mit Käse-Pesto-Füllung hoch im Kurs bei uns stehen, verrate ich Euch dieses sehr einfache, aber super leckere Rezept. Probiert es aus!

IMG_6039

IMG_6043

IMG_6047

Knoblauchbrötchen mit Käse-Pesto-Füllung

  • 1 Dose Knack&Back Brötchen
  • 1/4- 1/2 Glas Pesto
  • 100g geriebener Käse (wir bevorzugen Cheddar, Gouda und Mozzarella, am besten gemischt)
  • 100g  Butter
  • 1 EL gemahlener Knoblauch oder 2 zerdrückte große Knoblauchzehen.

Butter schmelzen und mit Knoblauch(Pulver) vermengen. Eine runde Backform (20cm Durchmesser) mit der Knoblauchbutter einfetten. Knack&Backbrötchenpackung öffnen und die Teiglinge herausholen. Jeden Teigling halbieren und jeweils beide Stücke flach drücken und je 1 TL Pesto und 1 EL Käse in die Mitte geben und zu einer Kugel zusammenklappen. Mit der Klappseite nach unten in eine runde Backform setzen und mit den übrigen Teighälfteng genauso verfahren. Zwischen den einzelnen Brötchen etwas Platz lassen, sie gehen beim Backen noch auf. Alle Brötchen mit der restlichen Knoblauchbutter großzügig bestreichen.

Bei 180°C (Umluft) ca. 15 Minuten backen. #

Am besten noch warm servieren!

Wer mag, kann auch einfach ein Käsestück in auf den Pestoklecks legen. Geriebener Käse schmilzt nur garantiert komplett, was hier SEHR wichtig ist 😉

IMG_6044

Kommentar 1

  1. Ohhh! Die sehen ja klasse aus!! Vorallem die Kombination aus Käse und Pesto.. ohhh ein Traum! Und Knoblauch wird sowieso immer gerne gesehen, es müssen nur alle zulangen 😉 hehe
    Vielen Dank für dieses tolle und unkomplizierte Rezept!
    Liebste Grüße, Anastasia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.