Frischkäse-Erdbeerkuchen ° saftiger Rührteig mit fruchtigem Topping

Schreibe einen Kommentar

Das Wochenende war wieder viel zu schnell herum und die neue Woche beginnt kalt, aber immerhin sonnig. Ich lauere gerade darauf, das Leben wieder ins freie zu verlegen. Für Ostern planen wir zu grillen und damit die Outdoorküchensaison zu eröffnen. In letzter Zeit habe ich einiges Neues in der Indoorküche ausprobiert und auch photographiert. Nur zum Veröffentlichen fehlte ein wenig die Zeit, so dass hoffentlich die nächsten Woche eine wahre Rezeptflut Euch erwartet ;). Und so verrate ich Euch heute erst und nicht zum Wochenende einen wunderbar saftigen Rührkuchen mit Erdbeeren. Erdbeerkuchen ist hier im Hause immer gerne gesehen, meist kommen die Erdbeeren aber erst nach dem Backen auf den Kuchen. Bei diesem Kuchen wandern sie mit in den Ofen… so lecker, die Zeit zum Photographieren blieb hier nicht wirklich! Probiert es aus!

IMG_5841

…nach 20 Minuten war das Stück noch übrig…

Frischkäsekuchen mit Erdbeeren (20cm)

  • 125g Butter
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1, 5 Tassen Mehl
  • 1 leicht gehäufter TL Backpulver
  • 1 Msp Natron
  • 1 Pise Salz
  • 2 Eier
  • 200ml Buttermilch
  • 90g Frischkäse
  • 40g Zucker
  • 1 Tasse Erdbeeren, in Scheiben geschnitten

Backofen auf 175°C vorheizen. Zucker und Butter cremig rühren, 1 Ei (!) und Vanilleextrakt zugeben. Anschließend Mehl, Natron, Salz, Backpulver und Buttermilch unterrühren. und den Teig dann in eine runde Form von 20cm geben. Frischkäse, 1 Ei und Zucker cremig rühren und auf den Rührteig geben.

Bei 175°C (Umluft) ca. 20 Minuten backen.

Erdbeeren auf den Kuchen verteilen und

bei 175°C (Umluft) weitere 30 Minuten backen. Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.