Very berry für #letscooktogether: Blätterteig-Cheesecakes-Törtchen mit vielen Beeren

Kommentare 6

Endlich Sommer, schon FAST eine Woche… Da kommt die neue Runde #letscooktogether mit dem Beerenthema gerade recht. Eigentlich eine Woche zu früh, möchte ich doch zur Erstkommunion am Wochenende eine neue no-bake-Erdbeertorte ausprobieren, aber so kommen heute kleine Blätterteig-Cheesecake-Törtchen mit Beerentopping daher. Wollte ich ewig schon ausprobieren und nun schnell auf den letzten Drücker, um wieder mit dabei zu sein. Sehr lecker, für die Optik hätte ich oben und unten teilweise mehr Rand lassen sollen. IHR wisst das jetzt ja nun. Aber dem Geschmack hat das keinen Abbruch getan und eine Kugel Eis hat das ganze noch abgerundet. Zum Reinsetzen. Probiert es aus!

IMG_7349

IMG_7363

IMG_7364

IMG_7360

Blätterteig-Cheesecake-Törtchen mit Beeren-Topping

  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • 170g Frischkäse
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • fein abgeriebene Schale 1/2 Zitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Schale Blaubeeren
  • 6 große Erdbeeren
  • 1 TL brauner Zucker
  • 1 EL Puderzucker
  • 12 Kugeln Vanilleeis (optional)

Frischkäse, Zucker, Vanille, Zitronenschale und Zitronensaft glattrührend. Backofen auf 200°C vorheizen. Blätterteig aufrollen und läng halbieren. Jeden Streifen noch einmal halbieren und dann dritteln ( So bekommt Ihr 12 Törtchen, es ist natürlich Euch überlassen, die Form und Größe zu variieren). Mit einem Messer einen etwa 1 cm großen Rand (Mehr ist hier tatsächlich besser) rundherum in jedem Teigstück markieren. Je 1 TL Frischkäsecreme auf jede Platte in dem markierten Areal verstreichen, mit Beeren Eurer Wahl belegen (ich habe die Hälfte mit Erdbeeren, die andere mit Blaubeeren belegt). mit je 1/2 TL Zucker bestreuen

Bei 200°C (Umluft) etwa 15 Minuten backen.

Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben und mit einer Kugel Eis (oder auch nicht) servieren.

IMG_7339

IMG_7342

IMG_7343

IMG_7345

IMG_7357

Kommentare 6

  1. Blätterteig und Beeren, dazu noch eine Kugel Vanilleis. Eine bessere Kombi gibts nicht würde ich sagen. Ich würde dann ein Törtchen nehmen 😉
    Danke für das leckere Rezept, werde mich selbst mal daran versuchen 🙂
    LG Steffi

  2. soooo scnell gemacht und sooooo lecker 😀 da hast du direkt meinen nerv getroffen 😀 nun habe ich lust auf was süßes!

  3. Mhh. Lecker lecker!! Ich hab mal etwas ähnliches gebacken, von daher kann ich mir vorstellen, wie guut die sein müssen 🙂 Und hübsch sehen sie auch noch aus! Danke für das Rezept 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

  4. Oh sehen deine Törtchen gut aus! Davon hätte ich gerne das ein oder andere Stück zusammen mit einer Kugel Vanille-Eis auf meinem Balkon in der Sonne 😉

    Liebe Grüße Lisa von green-eating.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.