Vierkäse-Lasagne für Vegetarier -und ohne weiteres Gemüse für Gemüsemuffel

Schreibe einen Kommentar
IMG_7238

16Lasagne gehört zu einem der Lieblingsgerichten hier im Haus. Mit viel Hackfleisch und Käse. Fleisch ist das Gemüse meiner Männer. Sozusagen die Second-Hand-Vegetarier, die Kuh würde das Gras = Gemüse ja schon essen. Trotzdem habe ich heute mal eine vegetarische Lasagne mit viel Tomatensauce und noch mehr Käse probiert. Um es mir nicht vollends zu verscherzen, habe ich auf Möhren, Zucchini, Pilze und Co verzichtet. Eine richtige „Kinderlasagne“ sozusagen. Lecker! Probiert es aus!

IMG_7229

IMG_7230

Vierkäse-Lasagne

  • 2 Gläser Tomatensauce der Wahl (ich habe die Bio Classic von dm genommen)
  • 1 Dose Tomaten (ich habe San Marzano-Tomaten genommen)
  • 1 Becher Hüttenkäse
  • 200g geriebener Mozzarella
  • 200g geriebener Cheddar
  • 1 Tasse geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer
  • 9 Lasagneblätter

Backofen auf 175°C vorheizen. Tomatensauce mit dem Hüttenkäse fein pürieren, die Tomaten aus der Dose danach zugeben und noch einmal pürieren. Etwas von der Masse auf den Boden der einer Auflaufform geben und mit Lasagneblätter belegen. Je 1/3 von jedem geriebenen Käse dazugeben, Tomatensauce daraufstreichen, Lasagneblätter … Auf die letzte Lage LAsagneblätter noch einmal Tomatensauce geben und darauf Käse streuen.

Bei 175°C (Umluft) 40 Minuten backen.

IMG_7237

IMG_7239

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.