Welch Hingucker: No-Bake Erdbeertorte° und dazu soooo lecker

Schreibe einen Kommentar

Der absolute Hingucker bei der Erstkommunion war die Erdbeertorte. Sie ist ganz einfach und schnell zubereitet, macht aber optisch richtig was her und ist dazu noch super lecker. Und gar nicht so schwer. Der Joghurt stich die Mascarpone aus. Habe ich bei unserer letzten Erstkommunion eine solche Torte mit Frischkäse gemacht, habe ich mich dieses Mal für eine leichtere Variante entschieden. Während die anderen Kuchen im Ofen waren bzw. darauf warteten reingeschoben zu werden, habe ich diese Erdbeertorte erstellt, denn sie braucht keinen Backofen! Perfekt also auch für heiße Wochen, in denen man zwar nicht auf Kuchen verzichten mag, aber den Backofen wirklich nicht anwerfen möchte. Probiert es aus!

IMG_7391

IMG_7475

IMG_7473

no-bake-Erdbeertorte 

  • 100g Vollkornbutterkekse
  • 1 EL Puderzucker
  • 70g geschmolzene Butter
  • 8 Erdbeeren, halbiert
  • 300g Erdbeeren (ich habe gefrorene genommen)
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 250g Mascarpone
  • 200g Joghurt
  • 100g feiner, weißer Zucker
  • 200g Sahne
  • 6 Blatt Gelantine

Butterkekse fein zerbröseln. Ich tue sie dafür in einen Frischhaltebeutel und gehe dann mit dem Nudelholz darüber bis sie fein sind. Mit dem Puderzucker und der geschmolzenen Butter vermengen und auf den Boden einer Kuchenform (18cm Durchmesser) drücken. Im Kühlschrank erkalten lassen. 8 Erdbeeren (je nach Größe) halbieren und verkehrt herum an den Rand der Kuchenform stellen. Mascarpone, Joghurt und Zucker glatt rühren. Aufgetaute Erdbeeren ohne ausgetretenen Saft pürieren, Zitronensaft unterrühren. Erdbeerpüree unter die Mascarponecreme rühren. Gelatine in Wasser einweichen und mit wenig Wasser in einem Topf flüssig erhitzen und sofort unter die Creme rühren. Damit es keine Klumpen gibt, entweder bei laufenden Mixer einrühren oder 3 EL Creme in mit der flüssigen Gelatineverrühren und dann erst unter die restliche Creme geben. Sahne steif schlagen und unterheben. Erdbeercreme vorsichtig in die vorbereitete Kuchenform füllen, im Kühlschrank mind. 6 Stunden fest werden lassen. Vor dem Servieren mit Obst dekorieren.

IMG_7467

IMG_7453

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.