Erdbeer-Ziegenkäse-Schnittchen vom Grill° es muss nicht immer Fleisch sein

Schreibe einen Kommentar
IMG_7649

Im Sommer grillen wir sehr gerne, die Jungs bevorzugen Fleisch in jeder Form. Burger könnte man doch auch jeden Tag essen, meinen sie.  Meint Mutter nicht… Es geht auch Fisch oder Meeresfrüchte oder eben einfach Kartoffeln, Gemüse oder mal Brot. Brot? Ganz schlechte Wahl… kommt nie gut (abends) bei uns an… Am liebsten immer warm -auch wenn es draußen 30°C Grad hat und ich lieber nur Salat oder Shakes, Smoothies zu mir nehmen würde… Sandwich vom Grill finde ich aber auch ganz toll und letztens fand sich einsam und verlassen eine Rollen Ziegenkäse noch im Kühlschrank, die nach Aufmerksamkeit schrie (, sprich aufgegessen werden wollte). Und so habe ich sie liebevoll in Scheiben geschnitten und fertig für den Grill gemacht. Haben zwar nur mein Mann und ich gegessen, war den Herren zu exotisch…, aber trotzdem LECKER! Probiert es aus!

IMG_7644

IMG_7648

IMG_7646

IMG_7650

Erdbeer-Ziegenkäse-Schnitten

  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 6-7 Scheiben Bauernbrot
  • 3 EL Olivenöl
  • 300g Erdbeeren
  • 2 EL Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikum

Den Grill (Oder Backofen) auf 200°C heizen. Brotscheiben mit Olivenöl bestreichen. Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden und auf dem Brot verteilen. Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden, diese auf dem Käse verteilen. Die restlichen Erdbeeren pürieren und mit Balsamico vermischen, kurz aufkochen. Basilikum in dünne Streifen schneiden. Brot im Grill etwa 5 Minuten rösten, bis der Käse geschmolzen und das Brot etwas knusprig ist. Mit Erdbeerbalsamico beträufeln und Basilikum garnieren und sofort servieren.

IMG_7643

IMG_7653

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.