Weltbester Double Comté Cheese Burger mit Avocado, Chili, Ruccola und Sprossen! GENIAL

Schreibe einen Kommentar

Sommerzeit ist Burgerzeit. Burger gehen immer… auch wenn nicht Sommer ist… Aber egal wann, vom Grill sind sie am allerbesten. Die Variationsmöglichkeiten sind immens. Während der Lütte noch „nur mit Ketchup“ seinen Burger isst, sind die anderen schon weiter, verfeinern mit Käse, Bacon und Röstzwiebel das Mouthfeeling. Und dann gibt es auch noch die, die Tomate, Gurke, Salat, Zwiebel zwischen die zwei Brötchenhälften stapeln, dass das Essen ein echtes Highlight wird. Und für mich gehören seit unserem letzten USA-Urlaub Avocado / Guacamole und Chili unbedingt auf den Burger. Könnte ich mich jedesmal reinsetzen… Lecker und Comté suchen die besten Rezepte mit diesem tollen französischen Käse. Da mache ich zu gerne mit. Eingefallen sind mir einige Rezepte -Wurstsalat, Maccaroni& Cheese, Käsespätzle und so einiges mehr. Aber ganz schnell reifte die Idee, einen doppelten Cheeseburger zu kreieren. Natürlich mit Avocado -und als neue Zutat: Sprossen. Die Idee war geboren und ich konnte sie gar nicht schnell genug ausprobieren. Wie gut, dass meine Männer Burger immer essen können.. Und was soll ich sagen?!?! BOAH! Der beste Burger, den ich je gegessen habe. So unglaublich lecker! Könnte schon wieder…. Probiert es aus!

IMG_8053

IMG_8055

IMG_8062

IMG_8063

IMG_8064

IMG_8066

IMG_8067

IMG_8069

IMG_8070

IMG_8078

IMG_8079

Käse oben und mittendrin… so unglaublich lecker…

Double Comté Cheeseburger mit Avocado, Chili, Ruccola und Sprossen

Burger:

  • 350g Rinderhackfleisch
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 Spritzer Worcester Sauce
  • 50g grob geriebener Comté
  • 2 Scheiben Comté
  • 2 Bürgerbrötchen

Guacamole

  • 1/2 reife Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Cumin (Kreuzkümmel)

Belag

  • 2 Scheiben Tomate
  • 4 Scheiben Gurke
  • 2 Handvoll Ruccola
  • 1 Handvoll Sprossen
  • 1-2 EL Mayonaise
  • 2 TL süße Chilisauce
  • 1/2 rote Zwiebel (+ 1 EL Sonnenblumenöl, 1/2 TL Zucker)

Rote Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten, mit Zucker bestreuen und 4 Minuten karamellisieren lassen. Auskühlen lassen. Halbe Avocado mit einer Gabel grob zerdrücken, mit Zitronensaft beträufeln, dass sie nicht braun wird. Knoblauch pressen und untermengen. Mit Salz, Pfeffer und Cumin abschmecken. Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce grob vermengen. Die Hackfleischstruktur soll dabei erhalten bleiben! Fleischmasse in vier Burger formen (ich nehme dafür die Burgerpresse von Tschibo). Auf die Mitte von zwei Burgern den geriebenen Comté geben, mit den anderen zwei Burgern belegen und an der Seite festdrücken.

Auf dem Grill (200°C) die Burger von beiden Seiten je 4 Minuten grillen. Nach den ersten 4 Minuten  wenden und je eine Scheibe Comte auf den die gegrillte Seite legen.

Bürgerbrötchen  halbieren und kurz mit auf dem Grill legen. Warm die Unterseite mit Avocadocreme und Chilesauce gestrichen, die Oberseite mit Mayonnaise. Fertigen Burger auf das Avocadocremebrötchen legen, mit Gurke, Tomate, Sprossen und einem weiteren EL Guacamole belegen. Auf die Mayonnaise rote Zwiebel und Ruccola legen, dann die Oberseite auf die belegte Unterseite geben. Sofort servieren und genießen!

IMG_8058

IMG_8077

IMG_9440

Tipp: Die doppelte Menge Guacamole herstellen und mit Nachos servieren. Wer mag kann dann noch kleingehackte Tomate und 1 EL Mayonnaise mit untermengen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.