Chocolate Chip Muffins im Star Wars Gewand: Möge die Macht mit Dir sein!

Schreibe einen Kommentar

Die Kinder haben Sommerferien und ich habe das Gefühl, dass die Zeit noch schneller vergeht als sonst, ich zu noch weniger komme… Zumindest kaum zum Rezeptposten. Wir kochen und backen viel, probieren neue Sachen aus (nicht alles sagt den Herrn des Hauses zu), experimentieren… Die Speicherkarte meines Photoapparates ist voll. Freut Euch also auf viele neue Rezepte -irgendwann. Heute stelle ich Euch leckere Muffins vor. Mein Patenkind hat letztes Jahr einen Schokoladenkuchen-Backmischung bekommen und äußerte den Wunsch, dieses Jahr wieder einen „Kuchen aus der Flasche“ zu bekommen. Ich habe mich für Muffins aus der Flasche entschieden, ich denke, sie werden genauso gut ankommen. Und da er großer Star Wars Fans ist, sind es „May the force be with you-Muffins“ geworden. Durch den Joghurt werden sie besonders locker und dadurch lecker! Probiert es aus!

IMG_8400

IMG_8406

IMG_8411

IMG_8404

Chocolate Chip Muffins

  • 100g weiche Butter
  • 1 Tasse Zucker
  • 2 Eier
  • 1/2 TL gemahlene Vanille (alternativ 1 TL Vanilleextrakt)
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • 1 Becher Naturoghurt (200g)
  • 1/4 TL Salz
  • 100g gehackte Schokolade / Schokoladenchips

Backofen auf 175°C vorheizen. Muffinform mit Muffinspapier auslegen (12-15 Stück). Butter und Zucker cremig rühren, Vanille und Eier zugeben. Mehl, Salz, Backpulver mit Joghurt unterrühren. Schokolade unterheben. Teig auf die vorbereiteten Muffinförmchen verteilen.

Bei 175°C (Umluft) 20 Minuten backen.

IMG_8398

IMG_8399

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.