Wenn es schnell gehen soll: Kleine Blätterteig-Brie-Happen (Veggie-Monday)

Schreibe einen Kommentar
IMG_7182

Kennt Ihr das? Man hat Hunger und es muss schnell gehen. Und außerdem soll es noch etwas Warmes sein. Kommt bei uns regelmäßig vor -und meist ist dann auch kein Brot mehr für Grillchese da. Ich schwöre auf frischen Blätterteig. Ich plane meine Einkäufe so, dass eigentlich immer einer Rolle sich in unserem Kühlschrank befindet. Mein Käsestangen lieben die Jungs, aufgebraucht bekomme ich die Rolle somit immer. Aber auch für kleine Brie-Happen eignet sich Blätterteig perfekt. Ein Stück Weichkäse, am liebsten Brie, und Marmelade, ein wenig Salat und fertig ist das Abendessen. Probiert es aus!

IMG_7179

IMG_7180

IMG_7181

IMG_7183

Brie-Happen

  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • 50-100g Brie
  • 3 EL Marmelade

Backofen auf 200°C vorheizen. Mit großen Gläsern Kreise aus dem Blätterteig ausstechen. Ein Stück Käse und 1/2 TL Marmelade auf jeden Kreis legen und zusammenklappen. GUT festdrücken, denn sonst hat man nachher leere Blätterteighäppchen. (Ich verarbeite die Reste immer auch noch zu irgendwelchen Formen.)

Bei 200°C (Umluft) ca. 15-20 Minuten backen.

IMG_7185

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.