Apple Pie mit salted caramel für #ichbacksmir-willkommen im goldenen Herbst

Schreibe einen Kommentar

Das Wetter ist derzeit der Hammer! Nur Sonne -unglaublich. Dazu noch Temperaturen über 20 Grad. Ich kann es kaum glauben. Man merkt zwar, dass die Sonne nich mehr die Kraft hat, die sie theoretisch im Hochsommer gehabt hätte, aber jetzt ist sie wenigstens da! So könnte es bleiben… Clara von Tastesheriff hat zum monatlichen #ichbacksmir Event aufgerufen. Dieses Mal sind Pies gefragt. Ich liebe Pies, habe ich doch letzten Monat bei ihrem Beeren-Thema erst eine Pie gepostet. Da es der beste Pie-Teig ist, den ich seit Jahren ausprobiert habe, bin ich bei dem auch heute geblieben, habe aber dafür eine herbstliche Apple-Pie für Euch -mit Zimt und gesalzenem Karamell. Mmh! Probiert es aus!

img_9431

img_9433

img_9434

img_9435

Apple Pie

Teig:

  • 2,5 Tassen Mehl
  • 200g kalte Butter
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 60ml Buttermilch
  • 2 3- EL Vodka (Optional, alternativ Wasser)

Füllung

  • 6 Äpfel (ca. 1kg, ich habe Royal Gala genommen)
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zimt
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 100g weiche Karamellbonbons
  • 100nl Sahne
  • 1/2 TL grobes Meersalz (optional)

Glasur (optional)

  • 1 Ei
    2 EL Muscobado-Zucker (alternativ feiner brauner Zucker)

Schnell einen Knetteig erstellen und etwa 30 Minuten kalt stellen. Karamellbonbons in Sahne schmelzen, dass eine flüssige Karamellsauce entsteht, Salz zugeben. Backofen auf 175°C vorheizen. Danach die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden, diese halbieren oder dritteln. Mit Zitronensaft übergießen, dann mit den restlichen Zutaten mischen. Eine 20cm durchmessende Form mit gut der Hälfte des Teiges auslegen, den Rand hochziehen. Apfelfüllung einfüllen, mit Karamell begießen. Den restlichen Teig ausrollen und Streifen ausschneiden, auf die Füllung gitterartig legen. Wer möchte (habe ich bei der Apple Pie nicht gemacht) kann der Karte noch eine Glasur verpassen, da wird das Gitter noch knuspriger (s. Beeren-Pie)

Bei 175°C (Umluft) ca. 40 Minuten backen.

Mindestens 30 Minuten vor dem Anschneiden auskühlen lassen… dann bekommt man sicher perfekte Stücke abgeschnitten… besonders lecker mit etwas zusätzlichen Karamell.

img_9436

img_9437

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.