Schneewölkchen -Leckeres für den Plätzchenteller (vegan)

Schreibe einen Kommentar
img_9868

Hui, die letzten Wochen sind wie im Fluge vergangen… Ich kam einfach nicht zum Posten, dabei habe ich doch ein paar Plätzchen schon gebacken, die Ihr nicht kennt. Immerhin, für Photos hat es manchmal gereicht, manchmal war auch alles einfach zu schnell aufgegessen. Sucht ihr nach etwas Neuem für Euren Plätzchenteller? Ich hätte da superzarte Kekse, kleine Berge, die dazu noch ohne Ei und Milchprodukte auskommen. Sie ähneln ein wenig von den Zutaten meinen Karamellkeksen, aber sind in Geschmack und Form dann doch ganz anders. Der Teig ist schnell zusammenknetet (ich liebe meine KitchenAid), muss nicht ruhen und die Kugeln sind noch schneller geformt. Probiert es aus!

img_9863

img_9867

Schneewölkchen

  • 125g weiche Margarine (Alsan)
  • 160g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 40g Puderzucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding zum Kochen
  • 1-2 Tropfen Butter-Vanille-Aroma (optional)
  • Puderzucker

Backofen auf 160°C vorheizen. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und daraus kleine Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit einer Gabel leicht ein Muster eindrücken.

Bei 160°C (Umluft) ca. 15 Minuten backen (sie sollen noch hell sein)

Mit etwas Puderzucker noch warm bestreuen.

img_9865

img_9869

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.