Geht immer: mit Nutella gefüllte ChocolateChipCookies

Schreibe einen Kommentar
IMG_0204

Nicht, dass ich diverse Rezepte habe, die ich Euch noch verraten möchte. Aber heute habe ich spontan ChocolateChipCookies gebacken und diese einfach mal mit Nutella gefüllt. Sehr lecker… Da muss ich Euch schnell das Rezept verraten, vielleicht sucht Ihr ja noch nach einer süßen Kleinigkeit fürs Wochenende. Die Cookies gehen ganz einfach, ohne Nutellafüllung noch schneller… aber der kleine Mehraufwand ist es auf jeden Fall wert! Probiert es aus!

IMG_0194

IMG_9053

IMG_0196

IMG_0198

Nutella-stuffed ChocolateChipCookies

  • 110g weiche Butter
  • 120g Rohrzucker (oder feiner weißer Zucker)
  • 2 Eier (Gr M)
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 250g Mehl
  • 1/4 TL Natron
  • 150g Chocolatechips
  • 1 gehäufter EL Vanille-Puddingpulver ohne Kochen (15g)
  • 8 TL Nutella

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter mit Zucker cremig rühren, Eier und Vanilleextrakt zugeben, dann Mehl, Natron, Puddingpulver und Salz untermengen, zuletzt die Schokostückchen. Teig zu 18 Kugeln rollen, mit den Fingern flach drücken, je 1/4-1/2 TL Nutella in die Mitte geben und dann wieder zusammenklappen und eine Kugel rollen. Auf zwei mit Backpapier / Silikonmatte ausgelegte Backbleche mit etwas Abstand legen und leicht Flachdrücken.

Bei 175°C (Umluft) 10-13 Minuten backen, bis die Ränder leicht braun sind.

IMG_0202

Die Cookies sind noch weich, wenn man sie aus dem Backofen holt! Überbackt man sie, sind sie im ausgekühlten Zustand hart…

IMG_9052

Das Puddingpulver hält die Cookies in Form. Wenn Ihr keines da habt, könnt Ihr es auch weglassen, die Cookies zerlaufen dann etwas mehr.

IMG_0203

Wenn Ihr die Cookies ohne Nutellafüllung backen möchtet, macht sie etwas kleiner und verkürzt die Backzeit um etwa 2 Minuten.

IMG_9053

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.