Limettenkuchen -der beste Rührkuchen alias Poundcake überhaupt!

Schreibe einen Kommentar

Als ich klein war, hat meine Mutter öfters einen Pound Cake gemacht. Das Rezept habe ich immer noch, aber ab und an muss es mal ein anderes sein. Letzte Woche gab es bei uns einen Zitronenkuchen, der einfach super saftig -auch noch nach Tagen- und überhaupt nicht trocken war. Und so lecker! Einfach nur genial. Probiert es aus!

IMG_9295

IMG_9300

IMG_9314

Limettenkuchen

  • 200g Butter
  • 1/2 Tasse Crisco (oder 75g Butter)
  • 3 Tassen Zucker
  • 6 Eier
  • 3 Tassen Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250ml Milch
  • 1/2 T gemahlene Vanille
  • 60ml Limettensaft

Glasur

  • 100g Puderzucker
  • 1 EL Limettensaft
  • 1-2 TL Wasser

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Crisco mit Zucker cremig rühren, Eier einzeln zugeben, dann das Vanilleextrakt und den Limettensaft. Die trockenen Zutaten mischen und mit der Milch abwechselnd unterrühren. Teig in eine gefettete, große Springform (24cm) oder Poundcake-Form geben und glatt streichen.

Bei 175°C Umluft 70-80 Minuten backen (Stäbchenprobe)

Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, danach auf ein Gitter stürzen und sofort mit der Glasur (alle Zutaten vermischen) bestreichen.

IMG_9303

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.