Kekse gehen immer: Amish Sugar Cookies -so lecker und weich!

Schreibe einen Kommentar
IMG_9273 2

Ich bin ein kleines Cookie-Monster. Kekse gehen immer. Klein, fein, handlich. Fällt gar nicht auf, wenn man sie ist.. und schwups ist die Dose leer. Ups! Wir mögen -abgesehen von unseren klassischen Ausstechkeksen -am liebsten weiche Cookies. Diese hier sind der Hammer! Das Rezept habe ich aus den USA mitgebracht. Probiert es aus!

IMG_9267 2

IMG_9269 2

IMG_9271 2

Amish Sugar Cookies

  • 100g weiche Butter
  • 125ml Sonnenblumenöl
  • 100g feiner weißer Zucker
  • 50g Puderzucker
  • 1 Eier Gr L
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Cream of Tartar
  • 1 Prise Salz
  • 2 1/4-2 1/2 Tassen Mehl
  • Streusel, Schoko zum Verzieren.(optional)

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter , Öl und beide Zuckersorten 3-5 Minuten cremig rühren. Eier und Vanilleextrakt unterrühren, danach die restlichen Zutaten. Mit einem Teelöffel kleine Teigberge abstechen und kleine Kugeln rollen, mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier o.ä. ausgelegtes Backblech legen. Nach Wunsch verzieren.

Bei 175°C Umluft etwas 10 Minuten backen. Die Cookies sollen noch sehr hell sein.

IMG_9270 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.