Best Hummus ever – und ich schwelge in kulinarischen Erinnerungen (vegan)

Kommentare 1

Wochenende! Da wird entweder ausgiebig gekocht oder eben mit schnellen Snacks das Leben genossen. Salsa, Ranch-Dip oder eben Hummus. Hummus gehört zu den Dingen, die ich liebe -aber richtig guten Humus bekommt man in diesem Land nicht bzw. ich habe ihn nicht gefunden. Und bis heute habe ich ihn auch nie so hinbekommen, wie ich ihn aus Israel in Erinnerung hatte. Bislang war mein Hummus mit Gurke mein Favorit, aber seit heute kann ich meine Jugenderinnerung an Humus wieder auf den Tisch zaubern. Ich hatte noch ein angebrochenes Glas Kichererbsen und Tahini  übrig und ein Rezept aus der New York Times ausprobiert und nur an den Zutaten mich langgehandelt, um mein Hummus nach meinem Gusto zu kreieren. S.o., ich habe da sehr genaue Vorstellungen, wie es schmecken muss (und genaues Lesen von Rezepten schaffe ich meist auch nicht, ups.) Was herauskam war jedenfalls der absolute Hammer! Absolute Geschmacksexplosion und Erinnerung an meine vielen Israelaufenthalte, die schon viel zu lange her sind. So lecker, ich kann kaum aufhören zu essen. Probiert es aus!

IMG_0206

IMG_0212

IMG_0211

IMG_0209

IMG_0207

Hummus

  • 1 Becher Kirchererben (eingelegt)
  • 1 Becher Tahini
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 (mittel)große Zitronen
  • 1 TL Cumin
  • 1 TL Salz
  • ca. 50-100ml Wasser
  • Olivenöl
  • Paprikapulver
  • 1 TL gehackte Petersilie

Bis auf Öl und Paprikapulver alle Zutaten pürieren, Wasser nach Bedarf zugeben, dass es eine cremige Masse wird. Zum Servieren mit Olivenöl beträufeln, Paprikapulver und gehackter Petersilie bestreuen. Lecker zu Falafel, Rohkost u.v.m.

IMG_0208IMG_0213

 

Kommentar 1

  1. Huhu 🙂

    Mmmhhh, das sieht lecker aus!
    Ich liebe Hummus und mache ständig selbst welches.
    Mein Rezept ist zwar ein bisschen anders, aber es gibt ja sooo viele tolle Hummus-Zusammensetzungen 🙂

    Schöne Grüße,
    Caro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.