Chocoholics aufgepasst: Brownie-Muffins! so lecker, so saftig, so schokoladig

Schreibe einen Kommentar

Chocoholics aufgepasst, hier kommt die Brownie-to-go-Variante: Brownie-Muffin! Die Herren des Hauses verlangen immer nach Muffins, wenn ich sie für Schule und Co backe sind sie immer in kürzester Zeit vergriffen. Dennoch konnte ich es nicht sein lassen und musste sie auch mal als Muffin backen… mmmmmhhh! So lecker, auch die kritischen Herren des Hauses waren mit dem Ergebnis einverstanden -aber klar, klassische Brownies gehen über alles. Was sonst… Aber in klein, in Papierförmchen sind sie je nach Vorhaben einfach praktischer und hübscher… Probiert es aus!

IMG_0382

IMG_0385

IMG_0388

Brownie-Muffins (12 Stück)

  • 100g Vollmilchschokolade / Kuvertüre
  • 125g Butter
  • 100g feiner weißer Zucker
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (Gr M / L)
  • 1/2 Becher saure Sahne
  • 60g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 40g Backkakao
  • 200g Schokotropfen / Schokochunks

Backofen auf 175°C vorheizen. Schokolade etwas klein hacken, zusammen mit der Butter über dem Wasserbad schmelzen. Zucker, Vanille und Salz zugeben, dann die Eier und saure Sahne unterrühren. Anschließend Mehl, Natron und Kakao vermischt untermengen, zuletzt die Schokotropfen. Teig in 12 Muffinförmchen füllen (ich lege diese mit Papier aus).

Bei 175°C (Umluft) ca. 20 Minuten backen (nicht überbacken; Stäbchenprobe).

IMG_0383

IMG_0390

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.