Erdbeerkuchen einmal anders -mit Marmelade und Mandeltopping!

Schreibe einen Kommentar
IMG_0987

Bevor die Erdbeerzeit zu Ende ist, habe ich heute noch ein schnelles Erdbeerkuchen-Rezept für Euch. Ohne frische Erdbeeren, aber dafür mit Erdbeermarmelade. Somit ist es auch ein super Rezept für die Post-Erdbeersaison und lässt sich vielfach variieren… mit quasi jeder Marmelade und natürlich auch LemonCurd, Karamell etc. Besonders lecker auch mit Eis und Sahne, zur Kaffeetafel oder zum Dessert. Probiert es aus!

IMG_9823

IMG_9824

IMG_9826IMG_9827

Erdbeermarmeladenkuchen mit Mandeltopping

  • 125g weiche Butter
  • 3/4 Tasse feiner weißer Zucker
  • 2 Eier (Gr L)
  • 75g gemahlene Mandeln
  • 1 Tasse Mehl
  • 1 TL Backpulver (leicht gehäuft)
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Erdbeermarmelade (gehäuft)
  • 50g gehobelte Mandeln
  • 2 EL brauner Zucker

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und weißen Zucker cremig rühren, Eier untermengen, dann Mehl, Backpulver und Salz. Teig in eine 20cm runde Form geben (ggf. einfetten, bei meinen von Silverwood / Cynthia Barcomi ist dies nicht nötig). 4 EL Erdbeermarmelade auf den Teig streichen, dabei jedoch einen etwa 3cm breiten Rand lassen. Mit gehobelten Mandeln und dann braunem Zucker bestreuen.

Bei 175°C (Umluft) ca. 35-40 Minuten backen.

IMG_0988

IMG_9828

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.