Ohne Eismaschine: leckerstes Erdbeereis mit Eiweißsahnehaube°

Schreibe einen Kommentar
IMG_0227

Sommerzeit ist Eiszeit… Wir lieben Erdbeeren und Erdbeereis ebenso, am liebsten ohne Stückchen. In der Schüssel, in der Waffel oder eben als Kuchen. Heute verrate ich Euch ein neues Rezept, das sich auch hervorragend zur Eiweißverwertung eignet! Letztes war ich wieder Erdbeeren pflücken und habe extra genug gepflückt, um diese süße Sünde wieder mal zu machen. Achtung, Suchtgefahr! Probiert es aus!

IMG_0094

IMG_0197

IMG_0199

IMG_0229

Erdbeereiskuchen mit Sahnehaube

  • 1kg reife Erdbeeren
  • 300g Tassen Zucker
  • 200ml Schlagsahne
  • 3-4 Eiweiß
  • 100ml gezuckerte Kondensmilch (alternativ 100g Zucker)

Erdbeeren mit Zucker pürieren und in eine etwa 20x30cm große Form geben. 2 Stunden in den Tiefkühlschrank stellen und ab und an mit einer Gabel durchrühren. Sahne steif schlagen, gegen Ende die gezuckerte Kondensmilch unterrühren. Eiweiß steifschlagen (ggf. Zucker einrieseln lassen, wenn keine Kondensmilch genutzt wird) und unter die Sahne heben, auf die Erdbeermasse streichen. Für mindestens 4 Stunden wieder in den Tiefkühlschrank geben. Vor dem Servieren 3-4 Minuten antauen lassen.

IMG_0195

IMG_0230

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.