Vanillemuffins mit Schokofrosting! Einfach, aber so gut! (ohne Ei!)

Schreibe einen Kommentar
IMG_0338

Aaaah! Wenn man am Geburtstag merkt, dass die Speicherkarte der Kamera defekt ist… Wie gut, dass es noch andere Kameras hier im Hause gibt… An Geburtstagen gibt es bei uns IMMER Brownies (für die Schule) und einen Chocolate Layer Cake. Für die Party hatte ich u.a. noch kleine Vanillemuffins gemacht, da ich das Frosting nicht ganz aufgebraucht hatte. Muffins sind schnell gemacht und gehen immer. Diese sind sogar eifrei und halten sich -theoretisch- mehrere Tage. Sehr saftig und super lecker! Probiert es aus!

IMG_0346

IMG_0330

IMG_0332

IMG_0342 2

IMG_0337

IMG_0393

IMG_0398

Vanille-Muffins (12 Stück)

  • 100g weiche Butter
  • 250g feiner weißer Zucker
  • 300g Mehl
  • 375ml Milch (1,5%)
  • 2 leicht gehäufte TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1EL Vanilleextrakt

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und Zucker cremig rühren, Vanilleextrakt untermengen, dann die restlichen Zutaten. Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen.

Bei 175°C 20-25 Minuten backen.

Ausgekühlt auf Wunsch mit Frosting verzieren.

IMG_0393IMG_0395

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.