Asiatischer Lachs mit Gemüse aus dem Ofen -perfekt für viele Gäste!

Schreibe einen Kommentar

Wir lieben Fisch und am allerliebsten Lachs. Gerne vom Grill oder im Alupäckchen mit etwas Zitrone. Ostern habe ich das erste Mal ein Rezept mit Sojasauce ausprobiert -es war ein absoluter Volltreffer und wird immer wieder gerne „gefordert“ und ist nun auch schon bei einer Familienfeier und einem Brunch hervorragend angekommen. Einfach vorzubereiten und v.a. auch in größerer Menge. Mit dem Gemüse sehr variable, ganz neu habe ich nun noch keine Kartoffeln untergemischt. Probiert es unbedingt aus!

Asiatischer Ofen Lachs mit Gemüse

  • 1 Saite Lachs
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Möhren
  • 5 Babykartoffel
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 10 Cherrytomaten
  • (oder Brokkoli, Zwiebeln, Charlotten, Knoblauch und und und…)
  • 2 EL Olivenöl

Sauce

  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Sojasauce
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 2 EL Honig
  • 2 ausgedrückte Knoblauchzehen
  • 1/4 TL gemahlener Ingwer
  • 1EL weiße Sesamsaat
  • 1/2 TL Chiliflocken (optional)
  • 1 EL Stärke
  • 70ml Wasser

Lachs ohne Haut auf ein mit Olivenöl gefettetes tiefes Blech legen. Gemüse in mundgerechte Portionen schneiden, in einer Schüssel vermischen und mit 2 EL Öl vermengen, anschließend und um den Fisch verteilen. Die Zutaten für die Sauce bis auf die letzten zwei aufkochen, dann die in Wasser aufgelöste Stärke zugeben und kurz aufkochen lassen, anschließend etwa 5-10 Minuten etwas einköcheln lassen. 2/3 der Sauce über den Fisch geben, den Rest über das Gemüse.

Bei 175°C 20 Minuten backen.

Dazu schmeckt Reis oder einfach Baguette!

Tipp:

Das Rezept lässt sich wunderbar auch halbieren!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.