Zum Start der Grillsaison: BACON BUTTER!

Schreibe einen Kommentar

Wenn der Frühling denkt, er wäre der Sommer… -so gehört diese Woche im Radio. Da ist etwas dran. Auch wenn es pünktlich zum Wochenende wieder etwas kälter geworden ist, scheint die Sonne trotzdem wie schon lange nicht mehr! Ein Träumchen… Und auch wenn Schneemassen uns nicht vom Grillen abgehalten haben,

so ist es bei der derzeitigen Wetterlage die Outdoorküche doch noch höher im Kurs. Zu unserem klassischen Baguette (oder auch das mit Bärlauch, den ich hier aber noch nicht in den Geschäften gefunden habe), passt hervorragend eine leckere Bacon-Butter. Schnell hergestellt und von der Bacon-Fraktion sehr geliebt. Probiert es aus!

Bacon-Butter

  • 250g weiche Butter
  • 100g Bacon
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Chiliflocken

Backofen auf 230°C vorheizen. Bacon auf ein Backblechgitter geben und 8-10 Minuten kross backen. Damit das Fett nicht auf deN Backofenboden tropft, bitte ein Blech darunter legen. Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Wasser einlegen. Weiche Butter mit Salz und Pfeffer vermengen, den krossen Bacon zerbröseln und mit de zerdrückten Knoblauchzehe und den trockengetupften Zwiebelstücken vermengen. Falls die Masse zu fest ist, kann man noch 1 TL von dem abgetropften Bacon-Fett dazugeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.