Grillbuffet: Bunter Quinoa-Salat mit Zitronen-Honig-Dressing (veganisierbar)

Kommentare 2

Wochenende! Und immer wieder lockt der Grill. Im Vorratsschrank war letztens noch eine Packung Quinoa, die auf Weiterverarbeitung wartete und so war sie für das letzte Grillen eingeplant. Es gab einen bunten Salat -der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, nehmt, was Euch schmecktt! Das Dressing aus viel Zitronensaft und Honig (für Veganer Zucker, Agavendicksaft etc) ist der Hammer! Probiert es aus!

Bunter Quinoa-Salat

  • 1 Tasse Quino (gerne Tricolore)
  • 2 Tassen Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 Dose Mais oder frische Maiskörner
  • 10 Cherrytomaten
  • 1/2 Gurke, gewürfelt
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 50-100g Fetakäse, zerkrümelt (optional)

Dressing:

  • Saft von 1,5 Zitronen
  • 60ml Sonnenblumenöl
  • 1-2 TL Honig oder Agavendicksaft o.ä.
  • 1/2 TL Cumin
  • Pfeffer
  • Salz

Quinoa mit Wasser und 1/2 TL Salz aufkochen und langsam einkochen, bis alle Flüssigkeit verkocht ist. Quinoa auskühlen lassen, dann mit Mais, halbierten Cherrytomaten, gewürfelten Gurken und kleingehackten Zwiebeln vermengen. Die Zutaten für das Dressing vermischen und mit dem Salat vermengen, wer möchte gibt noch den Feta dazu. Sofort servieren, hält aber auch ca. 3 Tage im Kühlschrank.

 

Kommentare 2

  1. Annette 7. Mai 2018

    Hallo Gönna,

    noch ein Tipp für einen veganen „Feta-Ersatz“: der fermentierte Tofu von Nagel schmeckt zu Salaten ganz hervorragend. Ich bevorzuge die Kräuter-Variante.

    Viele Grüße

    Annette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.