so saftig und lecker: Schoko-Mandel-Kuchen (glutenfrei)

Schreibe einen Kommentar

Aus meiner glutenfreien Testbäckerei kommt heute eine Mischung aus den ersten beiden Kuchen: Mandel und Schokolade. Ich habe ihn für einen Kuchenverkauf gebacken -und habe leider nur noch ein paar Krümel zum Probieren abbekommen. Ich hatte ja gehofft, dass noch ein Stücken mindestens übrig bleibt, aber so werde ich ihn die Tage noch mal backen. Die Krümel waren super lecker -und die Reaktionen auch durchweg positiv. Probiert es also aus!

Schoko-Mandel-Kuchen

  • 200g weiche Butter
  • 200g Zucker
  • 175g Schokolade (etwa halb Zartbitter, halb Vollmilch)
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Kakao
  • 4 Eier, getrennt
  • 200g gemahlene Mandeln (ohne Haut)

Backofen auf 175°C vorheizen. Butter und  gehackte Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und etwas auskühlen lassen.  Derweil Eigelb und Zucker mind. 5 Minuten cremig aufschlagen, bis eine hellgelbe, dicke Masse entstanden ist. Eiweiß separat steif schlagen. Schokomasse unter die Eigelb-Zuckermasse rühren, gemahlene Mandeln zugeben. 1/3 des Eischness untermengen, den Rest vorsichtig unterheben -hierbei kann man ruhig ein wenig Eischnee noch sehen- und in eine vorbereitete Form (24cm Durchmesser) geben. (Ich nutze die von Silverwood mit herauszudrückendem Boden, die muss ich nicht einfetten.).

Bei 175°C (Umluft) ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Ausgekühlt mit Puderzucker bestreuen -dann sieht er einfach Schöner aus 😉

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.