Schneller Butter-Mandel-Kuchen vom Blech: nicht nur perfekt für den Start in die neue Woche

Schreibe einen Kommentar

Kuchen geht immer  -und wenn der Sommer eine Pause macht, erst recht. Es soll ja wärmer wieder werden, aber 1-2 Tage haben wir noch, um den Backofen nutzen zu können, ohne die Küche in einen Brutkasten zu verwandeln. Der Kuchen ist schnell gemacht, perfekt für Feiern, Geburtstage, zum Mitnehmen und überhaupt. Probiert es aus!

Butter-Mandelkuchen

Teig:

  • 130g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker oder 2 TL Vanilleextrakt
  • 125g weiche oder geschmolzene Butter
  • 2 Eier (Gr L)
  • 300g Weizenmehl
  • 1 gehäufter TL Backpulver (1 Päckchen)
  • 150ml Buttermilch

Belag

  • 125g Butter
  • 75g Zucker
  • 200g gehobelte Mandeln

Backofen auf 175°C vorheizen. Für den Teig weiche Butter, Zucker und Vanille cremig rühren, Eier zugeben, dann Mehl, Backpulver und Buttermilch. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes schmales Blech (25x38cm) verteilen.

Bei 175°C (Umluft) ca. 12 min hellbraun backen.

Derweil Butter und Zucker schmelzen, Mandeln zugeben. Alles kurz aufkochen. Mandelmasse auf den Kuchen streichen

Bei 175°C 15 min goldgelb backen.

Ausgekühlt in Stücke schneiden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.