Nicht nur zu Silvester perfekt: Prosecco-Joghurt-Torte für #buchontour von törtchentörtchen

img_9774

Nun neigt sich das Jahr zu Ende, noch ein Tag… Habt Ihr schon eine Torte zu Silvester? Ich habe da eine ganz besondere für Euch -und diesen Beitrag deshalb extra für heute aufgehoben! Im November bin ich auf Instagram auf die Aktion #buchontour von TörtchenTörtchen gestoßen. Das tolle Buch „Törtchen&Tarteletts“ von Matthias Ludwigs wird quer durch Deutschland geschickt und von Bloggerinnen und ambitionierten Bäcker(innen) nachgebacken. …

Double Chocolate Cookies mit Espresso

img_2552

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit. Unsere Dosen sind irgendwie schon wieder fast leer… da muss ich wohl noch mal eine kleine Backschicht einlegen… Für Ausstechkekse wird es wohl etwas knapp werden, aber ich habe da eine Chocolate Cookie Rezept, das immer sehr gut ankommt. Nicht selten ist das erste Blech schon leer, bevor die Cookies in Dosen umgefüllt sind. Probiert es aus!

Heiße Trinkschokolade selbst gemacht -mit Kinderschokolade und in der Prep&Cook

img_8635

Richtig leckerer Kakao ist gar nicht so einfach zu bekommen. Und die Anforderungen meiner Männer an einen „guten Kakao“ sind noch unterschiedlicher. Letztens habe ich in den sozialen Netzwerken ein Rezept gesehen, in dem Kinderschokolade verwendet wurde. Und Kaffeeweißer. Ok, kein Clean Eating, aber es muss ja auch nicht immer super gesund sein. Und irgendwie hat mich die Idee angelacht 😉 Also am nächsten Tag …

Nutella-Zimt-Snickerdoodles für #letscooktogether: so lecker!

img_7190

Der 3. Advent ist da und somit nähert sich unsere Adventsbäckerei langsam dem Ende. Nicht, dass wir schon mehrfach nachbacken mussten, weil eine Sorte oder gar nichts mehr da war, aber neue Rezepte für Weihnachtsplätzchen werde ich dieses Jahr nicht mehr testen. Dafür haben wir zu viele Traditionsrezepte, die auf jeden Fall da sein müssen. Ein relativ neues ist das heutige. Klassische Snickerdoodles mit Nutella …

In der Weihnachtsbäckerei: Spitzbuben -auch so ein Klassiker

img_9909

Weiter geht es in unserer Weihnachtsbäckerei. Dieses Mal habe ich einen alten Klassiker ausgegraben und Spitzbuben gebacken. Füllen könnt Ihr die, womit ihr möchtet -bei uns war es einmal mehr Erdbeermarmelade. Die mögen alle… und so wurden die Kekse auch nicht alt… Keine Ahnung, wie oft ich noch bis Weihnachten backen muss, die ersten sieben Sorten sind schon wieder weg. Puderzucker im Mürbeteig ist übrigens ein …

Engelsaugen -Marmelade trifft zarten Butterteig ° ein Klassiker für die Adventstafel

img_9881

Weiter geht es mit leckeren Plätzchenrezepte. Allergien geschuldet findet Ihr dieses Jahr eine Hülle Schokolade- und nussfreier Rezepte bei mir. Engelsaugen oder auch tumb print cookies im Amerikanischen genannt, sind so schlicht und einfach, dass sie schon wieder hervorstechen. Das Schöne an diesem Rezept ist, dass man den Teig sofort weiterverarbeiten kann. Womit man dann die Plätzchen füllt, bleibt jedem selber überlassen. Ich habe Erdbeermarmelade …

Schneewölkchen -Leckeres für den Plätzchenteller (vegan)

img_9868

Hui, die letzten Wochen sind wie im Fluge vergangen… Ich kam einfach nicht zum Posten, dabei habe ich doch ein paar Plätzchen schon gebacken, die Ihr nicht kennt. Immerhin, für Photos hat es manchmal gereicht, manchmal war auch alles einfach zu schnell aufgegessen. Sucht ihr nach etwas Neuem für Euren Plätzchenteller? Ich hätte da superzarte Kekse, kleine Berge, die dazu noch ohne Ei und Milchprodukte …

Scharfe Kürbis-Möhren-Ingwer-Suppe für #letscooktogether (vegan)

img_9740

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Habe ich vor paar Jahren Kürbis noch gar nicht in unseren Märkten und Supermärkten wahrgenommen, sehe ich sie nun überall. Meist bleibe ich jedoch bei Hokkaido-Kürbis hängen. So auch letztens, als ich wieder mal eine Kürbissuppe machen wollte. Dieses Mal wollte ich sie in der Prep&Cook zubereiten – alles rein und nach 40 Minuten fertig püriert wieder rausholen. Die große Party- oder …

Startschuss für die Weihnachtsbäckerei: Karamellkekse für alle (ohne Ei, Milch, vegan)

img_9763

Meine Mutter hat immer am 1.11. mit uns die ersten Plätzchen gebacken. Und diese Tradition führe ich fort. dieses Jahr hat es nur zum Teigerstellen und Naschen gereicht, gebacken haben wir erst am 2.11. Dafür habe ich schon die 2. Ladung Weihnachtskekese gestern gebacken:  vegane Karamellkekse. Ohne Ei, ohne Milchprodukte und damit perfekt für Menschen mit diversen Allergien oder Unverträglichkeiten und natürlich auch für Veganer geeignet. Und …