Alle Artikel mit dem Schlagwort: Apfel

Applebutter -eine unglaublich leckere amerikanische Aufstrichspezialität ohne Butter! (vegan)

Im Sommer habe ich uns in einem Hofladen an der Ostküste der USA Homemade Applebutter gekauft. Ein Gedicht -und soooo viel besser als storebought, also industriell gefertigte. Applebutter hat gar nichts mit Butter zu tun, sondern ist ein Aufstrich, der ewig köchelt, um streichfest zu werden. Den Apfelessig schmeckt man überhaupt nicht, dafür die Gewürze… Himmlisch. Die naturbelassenen Äpfel habe ich übrigens an der Strasse gefunden. …

Herbstzeit ist Apfelzeit: Beschwipste Apfeltarte (vegan)

Wo man hinsieht, Äpfel, Apfelrezepte und ähnliches. Auch wir essen gerne Äpfel und die neue Ernte schmeckt immer am besten. Dieses Jahr hatten wir endlich auch eigene Äpfel, aber noch sehr klein und ganz gewiss nicht genormt, aber dafür absolut natürlich und ohne jegliche Chemie -endlich nach 5 Jahren- gewachsen. Sie haben für 6 Gläser Apfelmus gereicht!  Die aus dem Alten Land bei Hamburg kommen …

Apfel-Streuselkuchen -der Vielfältige: vegan, eifrei, lactosefrei, nussfrei usw.

Eine Freundin machte mich auf die Seite bakingthelaw aufmerksam. Wir leben zwar nicht vegan, aber gerne probiere ich auch solche Rezepte aus. Und so hat mich der Apfelkuchen von Jasmin gereizt und mit ein paar Änderungen habe ich ihn gebacken -und hätte ihn am liebsten komplett aufgegessen. So lecker. Es ist ein Rezept, das man variieren, verändern kann. Letztlich kann man fast jede Obstsorte unter …

Obstspieße als Hausaufgabenmotivation -nicht nur Süßes bei Family-cookies

Family-cookies sagt eigentlich schon alles: Süß geht es daher.. Aber ich kann auch anders und natürlich bekommen meine Kinder nicht nur Cookies & Co. Letzte Woche habe ich Obstspieße zur Hausaufgabenmotivation gemacht. Unser Mittlerer hat gerne immer etwas zu essen, wenn er Hausaufgaben macht, am besten eine kleine Mischung. Völlig egal, dass es 5 Minuten vorher noch Mittagessen ab. Und wenn dadurch Hausaufgaben besser, schneller, …

Schneller Apfelkuchen

Wir hatten traumhaftes Wetter, lagen schon am Strand, haben Nachmittage im Strandkorb (statt mit Unkraut jäten) verbracht. Aber nun haben wir regnerisch-stürmische Tage hinter uns und wirklich besser scheint es die nächsten Tage nicht zu werden. Der Wind hat zwar nachgelassen, aber der Wind ist immer noch kalt genug, dass ich regelmäßig draußen klamme Finger bekomme. Und so gibt es weiterhin Tee und keinen Eistee …