Alle Artikel mit dem Schlagwort: Apfelkuchen

Hallo Herbst: Schneller Apfel-Rum-Kuchen vom Blech mit Mandelhobel (auch ohne Rum)

Herbstzeit ist Apfelzeit und dieses Jahr haben unsere zwei Apfelbäume reichlich Früchte getragen! Neben Apfelmus und Appblebutter habe ich auch schon den einen oder anderen Apfelkuchen gebacken, dieser hier war besonders lecker! Sicher schmeckt er auch fantastisch mit Aprikosen, Zwetschen oder anderen Früchten, aber Apfelkuchen gehören immer noch zu den Lieblingsobstkuchen bei uns. Wenn Kinder mitessen sollen, kann man den Rum auch durch Apfelsaft ersetzen. …

Bester Apfelkuchen á la Sansibar auf Sylt ° schnell gerührt und gebacken und so lecker!

Apfelkuchen geht eigentlich immer. In jeder Form, als Hefekuchen, als Torte oder Pie -oder eben als Rührkuchen. Diverse Rezepte füllen diesen Blog. Ein Rezept hat sich schnell unter die Lieblingskuchen eingereiht, der Apfelkuchen aus der Sansibar. In einem der Spezialhefte von Lecker wurde das Rezept einmal veröffentlich (und nach Rückfrage darf ich es hier posten) -und mit ein paar kleinen Abwandlungen (kleinere Form, tatsächlich weniger …

Apfelzeit: gedeckter Apfelkuchen mal anders -mit Streuseln

Die ersten Äpfel werden geerntet und so ganz frisch schmecken sie doch immer noch am besten. Aber auch als Apfelkuchen kommen sie immer köstlich daher. Die eigenen zwei Bäum haben dieses Jahr eine Pause eingelegt. Im schätze, die Blüte ist im Frühjahr erfroren, als die Bauern im Alten Land auch um ihre Apfelernte im Spätsommer gebangt haben. Mein Mann liebt Apfelkuchen mit mehr Apfel als …

Schneller Apfel-Vanillekuchen -leicht und locker

Kennt Ihr das? Dass man auf etwas so unglaublichen Hunger hat, das man kaum noch an etwas anderes denken kann? Seit Tagen habe ich Hunger auf Apfelkuchen, Rührkuchen oder Pie, egal, Hauptsache Äpfel. Der totale Apfel-Jiper also. Da Kind 3 heute mit Fieber zu Hause bleiben mußte, konnte auch nicht zur Arbeit und so habe ich die Gelegenheit genutzt, morgens um 7h nicht nur einen …

Sweet Table zur Gartenparty: so viele Leckereien!

Im Juni waren wir zu einer Gartenparty nach Hamburg eingeladen und ich hatte die große Ehre für die Kuchen zu sorgen! Es sollten einfache sein, möglichst auf die Hand. Über 100 Gäste, darunter viele Kinder! Ich habe mich riesig gefreut und neben Klassikern auch noch zwei neue Rezepte ausprobiert. Zwei Nachbarinnen hatten auch noch Kuchen bzw. einen riesigen Teller Minimuffins mitgebracht, so dass es uns …

Apfelkuchen vom Blech -mit Vanillebutter, Holunder und vieeeelen Streuseln

In meiner Nachbackliste hatte ich zur Holunderblütezeit einen Apfelkuchen aus der Essen&Trinken abgespeichert, dass ich für eine Gartenparty bei Freunden dann endlich ausprobieren wollte. Wie das manchmal so ist, funktionierte nicht alles so, wie es im Rezept steht und so habe ich es abgewandelt und -da der Kuchen so gut ankam- eine Woche später gleich mit ähnlichem Erfolg wieder gebacken. Dank Vanillebutter und Erdbeerholundergelee bekommt er eine …

Herbstzeit ist Apfelzeit: Beschwipste Apfeltarte (vegan)

Wo man hinsieht, Äpfel, Apfelrezepte und ähnliches. Auch wir essen gerne Äpfel und die neue Ernte schmeckt immer am besten. Dieses Jahr hatten wir endlich auch eigene Äpfel, aber noch sehr klein und ganz gewiss nicht genormt, aber dafür absolut natürlich und ohne jegliche Chemie -endlich nach 5 Jahren- gewachsen. Sie haben für 6 Gläser Apfelmus gereicht!  Die aus dem Alten Land bei Hamburg kommen …

Apfel-Streuselkuchen -der Vielfältige: vegan, eifrei, lactosefrei, nussfrei usw.

Eine Freundin machte mich auf die Seite bakingthelaw aufmerksam. Wir leben zwar nicht vegan, aber gerne probiere ich auch solche Rezepte aus. Und so hat mich der Apfelkuchen von Jasmin gereizt und mit ein paar Änderungen habe ich ihn gebacken -und hätte ihn am liebsten komplett aufgegessen. So lecker. Es ist ein Rezept, das man variieren, verändern kann. Letztlich kann man fast jede Obstsorte unter …

Schneller Apfelkuchen

Wir hatten traumhaftes Wetter, lagen schon am Strand, haben Nachmittage im Strandkorb (statt mit Unkraut jäten) verbracht. Aber nun haben wir regnerisch-stürmische Tage hinter uns und wirklich besser scheint es die nächsten Tage nicht zu werden. Der Wind hat zwar nachgelassen, aber der Wind ist immer noch kalt genug, dass ich regelmäßig draußen klamme Finger bekomme. Und so gibt es weiterhin Tee und keinen Eistee …